Musikschule

Öffentliche Bildungs- und Kultureinrichtung

Staatlich anerkannte Musikschule in Mecklenburg-Vorpommern

Mitglied im Verband Deutscher Musikschulen

Herzlich willkommen

Begrüßung

Freude an der Musik, Spaß am gemeinsamen Musizieren und ernsthafte Beschäftigung,

all dies bietet die Musikschule der Universitäts- und Hansestadt Greifswald. 
Über 800 Schülerinnen und Schüler jeden Alters werden im Gebäude der kommunalen Musikschule in der Steinbeckerstraße 45 von 26 Diplommusikschullehrern in einer Vielzahl von Instrumenten unterrichtet. Neben dem qualifizierten Unterricht sind die Ensembles der Musikschule eine ideale Möglichkeit erste Kontakte zu den Greifswaldern zu knüpfen.

Wer ein Instrument sowie Gesang erlernen oder seine Kenntnisse auffrischen möchte, kann dies an der Musikschule der Universitäts- und Hansestadt Greifswald tun. Der Unterricht findet zeitlich ganz individuell nach Absprache statt, von früh morgens bis in die späten Abendstunden. Zahlreiche Ensembles, Chor oder Tanz / Ballett bieten die Möglichkeit nicht nur im eigenen Stübchen zu musizieren, sondern in Gemeinschaft mit anderen jungen oder älteren Musikern Musik zu erleben. Öffentliche Konzerte im schuleigenen Konzertsaal und auf anderen Podien, die Vorbereitung auf Wettbewerbe, Orchesterfahrten und vieles mehr, bieten ein ideales Entwicklungspotenzial für Ihre Kinder.
 
Ausbildung ist Vertrauenssache. Deshalb steht Ihnen und Ihren Kindern die Musikschule Greifswald als qualitätszertifizierte Einrichtung (QsM) und kompetenter Partner mit Rat und Tat zur Seite. Für die Jüngsten wird die "Eltern-Kind-Gruppe" im Musikschulgebäude, Steinbeckerstraße 45 als Gruppenunterricht erteilt, ebenso die "Musikalische Früherziehung" , die zusätzlich auch in Kindertagesstätten im ganzen Stadtgebiet angeboten wird.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Staatlich anerkannte Musikschule

Die Musikschule darf auch weiterhin die Bezeichnung "Staatlich anerkannte Musikschule in Mecklenburg-Vorpommern" tragen. Eine entsprechende Urkunde erreichte am 18.07.2016 die Musikschule. Sie gilt für weitere 5 Jahre. Nur Musikschulen, die gewisse Rahmenbedingungen erfüllen, dürfen nach Antragstellung diese Bezeichnung führen. Die staatliche Anerkennung ist direkt mit dem Schulgesetz M-V (§ 133 SchulG M-V) verbunden und unterliegt bestimmten Qualitätskriterien, die erfüllt sein müssen. Die erste Urkunde zur staatlichen anerkannten Musikschule erhielt die Musikschule 2010 vom damaligen Minister Tesch in einer Feierstunde. Die Musikschule Greifswald gehörte mit zu den ersten Musikschulen in MV, die diese Urkunde erhielten.

 

Aktuelle Informationen zum Unterricht

Woche vom 26.09.2016- 30.09.2016

Krankheitsbedingt muss der Unterricht im Fach Gesang bei Frau Weiße vorraussichtlich bis 07.10.2016 leider ausfallen.
Der Unterricht im Fach Violine bei Frau Butnaru muss in dieser Woche krankheitsbedingt leider ausfallen.

Freie Unterrichtsplätze

- Anmeldung für:  

  Eltern-Kind-Gruppe (Dienstag 9:30 Uhr), Musikalische Früherziehung,
  Musikalische Grundausbildung, 4 Plätze Instrumentenkarussell

- Instrumental- und Vokalunterricht:

  Querflöte / Blockflöte
 
  Klarinette / Saxophon
 
- weitere Fächer:

  Tanz dienstags 17:45 Jugendtanzgruppe 
  Tanz dienstags 19:00 Jazz-Relaxe für Erwachsene

  Musiktheorie und Ensembles auf Nachfrage

Außerdem suchen wir noch dringend einen E-Gitarristen/in für die Combo
(Probenzeit Freitag 17:45 -18:45 Uhr Raum 28) 

Aktuelle Konzerte

16.10.2016 um 16 Uhr Stadthalle Greifswald: Jahreskonzert der Musikschule

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf an der Theaterkasse

(Robert Blum-Straße, Di-Fr. 10-18 Uhr) für 7,- € / ermäßigt 5,- €

 

Angebote MS 2

Unterrichtsangebote

Für unsere Jüngsten
Vokal- Instrumentalunterricht
Ballett- und Tanzunterricht, Ensembles / Theorie

Für unsere Jüngsten; Vokal- Instrumentalunterricht; Ballett- und Tanzunterricht; Ensembles / Theorie
Teaser-Musikschulgebäude

Unsere Musikschule

Sekretariat sowie Informationen zu Lehrkräften, Förderverein, Elternbeirat und vieles mehr!

Unsere Musikschule - Informationen zu Lehrkräften, Förderverein, Elternbeirat und vieles mehr!