Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Inhalt Hauptnavigation Suche
Menü öffnen/schliessen

Initiativen und Umfragen

Caspar David Friedrich 2024

Titelbild zum 250sten Jubiläum Caspar David Friedrich
Bildnis von Caspar David Friedrich, 1840, Albert Freyberg, Öl/Leinwand, Pommersches Landesmuseum

2024 feiert die Universitäts- und Hansestadt Greifswald den 250. Geburtstag ihres wohl bekanntesten Sohnes – Caspar David Friedrich.

Gemeinsam mit zahlreichen Partnern aus Greifswald, M-V und der Region möchte die Stadt Greifswald ein vielfältiges Programm erarbeiten und verschiedene Facetten des Lebens und Schaffens des weltbekannten Malers beleuchten. Im Rahmen der Vorbereitungen des Jubiläums bittet das zuständige Amt für Bildung, Kultur und Sport alle Greifswalder*innen, sich an einer kurzen Umfrage zu beteiligen. 

pic_alt

Hilfe für Flüchtlinge aus der Ukraine

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Informationen zur gegenwärtigen Situation, Hilfsangeboten, Beratungsstellen und Ansprechpartnern.  

mehr erfahren

Persönliche Erinnerungen zum 125. Geburtstag der Greifswalder Stadtbibliothek gesucht

Ausleihe in der Stadtbibliothek Greifswald im Jahr 1953
Ausleihe in der Stadtbibliothek im Jahr 1953

Die Greifswalder Stadtbibliothek Hans Fallada begeht in diesem Jahr ihr 125. Jubiläum. Der Geburtstag soll im Herbst mit einer Festwoche und vielen Angeboten gefeiert werden. Unter anderem ist eine Ausstellung zur Geschichte der Stadtbibliothek geplant. Die Einrichtung sucht deshalb schon jetzt persönliche Erinnerungsstücke der Greifswalder Bürgerinnen und Bürger. Haben Sie noch Leserausweise oder alte Fotos, auf denen die Stadtbibliothek abgebildet ist? Womöglich findet sich auch ein altes Buch aus dem Bestand der Bibliothek im heimischen Regal oder auf dem Dachboden an?

Die Stadtbibliothek freut sich über Zusendungen per Mail oder Post an:

Anja Mirasch
Stadtbibliothek Hans Fallada
Knopfstr. 18-20, 17489 Greifswald
E-Mail: a.mirasch@greifswald.de
Kennwort: Erinnerungen

Bitte fügen Sie Ihrer Einsendung die folgenden Informationen bei:

  • Ihren Namen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail
  • Was oder wer ist dargestellt?
  • Möchten Sie das "Material" zurück erhalten?
  • Darf die Stadtbibliothek es für die Ausstellung zum 125. Jubiläum verwenden?
  • Darf die Stadtbibliothek Ihre eingesandten Fotos für ihre Öffentlichkeitsarbeit nutzen (Flyer, Website, Social Media)

Initiative Sauberer Ryck

Blick auf die Wiecker Brücke
Blick auf die Wiecker Brücke, Foto: Wally Pruß

Auf Initiative des Oberbürgermeisters haben die Universitäts- und Hansestadt und die Universität Greifswald die Kampagne „Sauberer Ryck“ ins Leben gerufen. Gemeinsam mit wissenschaftlichen Einrichtungen, Stiftungen, der öffentlichen Verwaltung, Verbänden, Vereinen und landwirtschaftlichen Betrieben wollen sie versuchen, die Wasserqualität des Flusses weiter zu verbessern.