Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Inhalt Hauptnavigation Suche
Suche: Suchfeld öffnen / Suchfeld schließen
Menü öffnen/schliessen

Hinweise zu Corona

Aktuelle Informationen der Stadt Greifswald



Informationen zur Corona-Impfung im Landkreis

Im Impfstütztpunkt Greifswald (Brandteichstraße 20, 17489 Greifswald) können Termine online über das Portal Smartimer gebucht werden. Alternativ kann das Impfzentrum während der Öffnungszeiten auch ohne Termin beuscht werden.

Öffnungszeiten des Impfstützpunktes Greifswald:
Freies Impfen ohne Termin
Dienstags: 8:00 bis 13:00 und 14:00 bis 18:00 Uhr
Freitags: 8:00 bis 13:00 Uhr

Sonderimpfaktion des Landkreises:

  • Schönwalde Center Greifswald (Ernst-Thälmann-Ring 11-13, 17491 Greifswald, in der Passage)
    Donnerstag, 17.11.2022 von 09:00 bis 16:00 Uhr
    Mittwoch, 23.11.2022 von 09:00 bis 16:00 Uhr
  • Weitere Impfaktionen unter https://corona.kreis-vg.de/Impfen/ 
Schnelltestzentren in Greifswald

Testzentrum am Fischmarkt
Fischmarkt, 17489 Greifswald
Mo bis Do: 7:00 - 20:00 Uhr
Fr: 7:00 - 21:00 Uhr
Sa: 9:00 - 21:00 Uhr
So: 9:00 - 20:00 Uhr

Testzentrum am Burger King
Koitenhäger Landstraße 20, 17491 Greifswald
Mo bis So: 7:00 - 20:00 Uhr
Mail: info@schnelltest-hgw.de
Tel.: 03834-817559
schnellltest-hgw.de

Testzentrum im Möwencenter
Lomonossowallee 58, 17491 Greifswald
Mo-Fr: 8:00 - 18:00 Uhr
Sa: 9:00 - 13:00 Uhr
Mail: info@schnelltest-hgw.de
Tel.: 03834-817559
www.schnelltest-hgw.de 

Testzentrum Anklamer Straße
Anklamer Straße 29, 17491 Greifswald
Mo - Fr: 8:00 - 18:00 Uhr
Sa: 9:00 - 16:00 Uhr

Testzentrum SoPHi Greifswald GmbH
Makarenkostr. 46, 17491 Greifswald
und Heinrich-Hertz-Straße 20 a
Mo bis Sa: 8:00 - 12:00 Uhr
Mo bis Fr: 13:00 - 18:00 Uhr
So: 15:00 - 18:00 Uhr
Tel: 03834 8040-150

Der Sportclub
An den Bäckerwiesen 5, 17489 Greifswald
Mo bis So: 9:00 - 11:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Tel. 03834-7713130
www.corona-schnelltest-hgw.de 

Testzentrum im Schönwalde Center
Ernst-Thälmann-Ring 11-13, 17491 Greifswald
Mo bis Fr: 08:00 - 18:00 Uhr
Sa: 08:00 - 14:00 Uhr
Tel. 03834-7713130
www.corona-schnelltest-hgw.de 

Testzentrum am Elisenpark
Anklamer Landstraße 1, 17491 Greifswald
Mo-Fr: 7:00 - 19:00 Uhr
Sa: 8:00 - 19:00 Uhr
So: 10:00 - 18:00 Uhr
Tel. 03834-7713130
www.corona-schnelltest-hgw.de 

Hinweis für alle Testzentren: Wenn Sie sich einen Test durchführen möchten, sollten Sie symptomfrei sein, also kein Fieber, keine Erkältungssymptome haben oder bereits an Geruchs- oder Geschmacksverlust leiden. Der Zutritt ist ausschließlich mit einem medizinischen Mund-Nasen-Schutz oder einer FFP2-Maske möglich. Ein negatives Testergebnis macht eine Infektion unwahrscheinlicher, schließt eine SARS-CoV-2-Infektion jedoch nicht sicher aus. Die Aussage dieses Testes ist zeitlich begrenzt (bis ca. 24 Stunden).

Bürgertelefonnummern im Überblick

Corona-Bürgerhotline der Landesregierung +++ 0385 588-11311 +++
Montag bis Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr, Samstag: 10:00 - 14:00 Uhr

Bürgertelefon des Landkreises Vorpommern-Greifswald +++ 03834 8760-2300 +++ 
Montag bis Freitag: 08:00 - 16:00 Uhr
E-Mail: corona@kreis-vg.de

Unternehmerhotline +++ 03834 8760-2500 +++
Montag bis Freitag: 08:00 - 16:00 Uhr
E-Mail: unternehmer-hotline@kreis-vg.de

Zahlen zur aktuellen Entwicklung der Corona-Infektionen

Zahlen zur aktuellen Entwicklung der Corona-Infektionen finden Sie auf der Seite des Landkreises Vorpommern-Greifswald oder auf dem Regierungsportal MV

Neueste Rechtsgrundlagen

Alle Verordnungen und Dokumente finden Sie auf der Internetseite der Landesregierung: https://www.regierung-mv.de/corona/ oder des Landkreises Vorpommern-Greifswald: https://corona.kreis-vg.de/ 

Aktuelle Allgemeinverfügungen des Landkreises Vorpommern-Greifswald: https://corona.kreis-vg.de/Rechtsgrundlagen/Landkreis-Vorpommern-Greifswald

Hilfen für die Wirtschaft

Eine Übersicht über Hilfen für die Wirtschaft sowie Ansprechpartner und wichtige Links finden Sie hier.

Current information on Coronavirus in different languages

The Ministry of Social Affairs, Integration and Equality of the State of Mecklenburg-Vorpommern provides current information on the coronavirus in various languages. There you will find significant information on the current Corona rules, health and tips on conduct, work and finances, kindergarten and school as well as protection against violence.

https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/sm/Soziales/Integration/Corona%E2%80%93Virus/

 

Das Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung der Landesregierung M-V informiert in verschiedenen Sprachen zu den Lebensbereichen: Gesundheit, Arbeit und Finanzen, Kita und Schule sowie Hilfe in schwierigen Lebenssituationen.

https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/sm/Soziales/Integration/Corona%E2%80%93Virus/

Informationen in Leichter Sprache

Hier finden Sie Informationen zum Corona-Virus in Leichter Sprache:

auf der Seite der Landesregierung: https://www.regierung-mv.de/Leichte-Sprache/

auf der Seite der Bundesregierung: https://www.zusammengegencorona.de/leichtesprache/ 

 

Alle aktuellen Informationen 2022

29.09.2022
Neue Corona-Landesverordnung mit Basisschutzmaßnahmen zum 1. Oktober

Die Basisschutzmaßnahmen umfassen zum 1. Oktober eine Maskenpflicht im öffentlichen Nah- und Fernverkehr und eine FFP2-Maskenpflicht in Pflegeeinrichtungen, Krankenhäusern, Arztpraxen und weiteren Einrichtungen des Gesundheitswesens. Eine Testnachweispflicht besteht für den Zutritt zu Krankenhäusern sowie voll- und teilstationären Pflegeeinrichtungen und vergleichbaren Einrichtungen. Ausnahmen hiervon gibt es u.a. für vollständig Geimpfte und Genesene, notwendige Begleitpersonen sowie Personen, die in den jeweiligen Einrichtungen behandelt, betreut oder gepflegt werden. Krankenhäuser, Arztpraxen und Pflegeheime können im Rahmen ihres Hausrechts weitergehende Schutzmaßnahmen treffen.

Durch das neue Infektionsschutzgesetz kann das Land bei einer Verschlechterung der Corona-Lage zusätzliche Maßnahmen ergreifen, wie beispielsweise eine Maskenpflicht in Innenräumen, einen Mindestabstand von 1,5 Metern im öffentlichen Raum oder die Festlegung von Personenobergrenzen für Veranstaltungen in Innenräumen.

01.07.2022
Testmöglichkeiten und Schnelltest-Anbieter

Der Bund hat die Verordnung zum Anspruch auf Testung über den 30.06.2022 hinaus verlängert und aktualisiert:

Anspruch auf eine kostenlose Testung haben:

  • Kinder unter 5 Jahren (d. h. bis zum 5. Geburtstag)
  • Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen dürfen
  • Schwangere im ersten Trimester
  • Personen, die zum Zeitpunkt der Testung an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus teilnehmen
  • Bewohnende, Betreue, Behandelte und Besuchende in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen (stationären und ambulanten Pflege- und Krankeneinrichtungen)
  • pflegende Angehörige
  • Haushaltsangehörigen von nachweislich infizierten Personen 

Anspruch auf einen ermäßigten Test (3€-Bürgertest) haben: 

  • Personen, die am Tag der Testung sonstigen Kontakt mit vulnerablen Personen haben (d. h. Personen mit Vorerkrankungen oder ab 60 Jahren)
  • Personen vor Besuch einer Veranstaltung im Innenraum (z. B. Konzerte oder Theater)
  • Personen, deren Corona-Warn-App ein erhöhtes Risiko anzeigt 

Wer die kostenlosen Tests in Anspruch nehmen möchte, muss zukünftig im Testzentrum einen Nachweis vorlegen.