Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Technologiezentrum Vorpommern

 

Wirtschaftsförderung hat in Greifswald eine lange Tradition. So wurde das Technologiezentrum (TZV) bereits im Jahr 1991 gegründet. Es befindet sich inmitten des Technologieparks Greifswald und verfügt über 2.600 m² Labor- und Produktionsfläche und 3.600 m² Büroflächen. Diese werden von 58 Firmen mit rund 250 Mitarbeitern genutzt. In den 25 Jahren seines Bestehens hat das TZV in seiner Rolle als Inkubator für Unternehmen der Region Vorpommern weit über 200 Firmen begleitet.

Im Rahmen eines mehrstufigen Prüfungs- und Auditierungsverfahrens wurde das TZV 2010 als anerkanntes Innovationszentrum durch die Arbeitsgemeinschaft der Technologiezentren e. V. zertifiziert und gehört damit zu den rund 30 Gründerzentren Deutschlands, die diese Zertifizierung aufweisen.

Das Zentrum bietet neben einer modernen Infrastruktur in Form von Büro-, Labor-, Konferenz- und Seminarräumen eine kompetente Beratung und Begleitung sowohl von Existenzgründern als auch von etablierten Unternehmen und unterstützt Firmen von der Projektentwicklung über die Markteinführung bis hin zur Marktetablierung. Mit einer Vielzahl von Projekten und Netzwerken verfolgt das TZV das Ziel, Existenzgründern und kleinen und mittleren Unternehmen Finanzierungs- bzw. Fördermöglichkeiten aufzuzeigen sowie die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern bei der Entwicklung und Anwendung innovativer Technologien zu fördern.