Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Brückenlichter Multimediashow 2012, Foto Pressestelle

Navigationselemente

Sprachauswahl

Zur Orientierung

Schriftzug Universitäts- und Hansestadt Greifswald
Im Hafen, Foto Pressestelle

Klickpfad - Hier befinden Sie sich

Inhaltsbereich

Fischerfest Gaffelrigg: Das maritime Wochenende in Greifswald-Wieck 17. - 19. Juli 2015

Stets am 3. Juliwochenende feiert Vorpommern das Fischerfest Gaffelrigg. 50.000 Gäste strömen in das Fischerdörfchen Greifswald - Wieck, um das größte maritime Volksfest der Region mitzuerleben. Vom Freitagmittag bis Sonntagnacht beweist Greifswald seine Stärken als Stadt am Wasser. Da gehen meist rund 50 Traditionsschiffe, teils mit Gästen an Bord, auf "große Fahrt" hinaus auf die Ostsee. Das stadteigene Segelschulschiff GREIF führt diese Gaffelrigg an. Wassersportler zeigen beim Freiwasserschwimmen und beim Kuttersegeln seemännisches Können. Mit einem dicken Tampen wissen auch die Ryckhangler umzugehen. Sie tragen die Weltmeisterschaft an einem Seil aus. Um das leibliche Wohl kümmern sich Thüringer, Sachsen und Bayern mit Landesspezialitäten. Die Wiecker Fischer halten gekonnt dagegen, denn sie bereiten fangfrischen Fisch nach köstlichen geheimen Rezepten in Pfannen und Räucheröfen zu. Auf drei Bühnen bieten Musiker, DJs und Moderatoren Party bis in den frühen Morgen. Die stimmungsvolle Rocknacht zum Sonnabend wird mit einem Höhenfeuerwerk eingeleitet. Zum Abschluss des Festes erstrahlt der Wiecker Hafen ganz romantisch im Zauber des Lichtes: Die Multimediashow Ryck in Flammen bietet eine gelungene Kombination von Feuerwerk und Musik.

Kulturbeitrag 3,00 Euro inklusive kostenfreier Busfahrt auf allen Greifswalder Linien des ÖPNV, Kinder bis 12 Jahre frei.

Impressionen vom Fischerfest Gaffelrigg 2014

Das war ein rundum gelungenes Fest. Bei schönstem Sommerwetter vergnügten sich 50.000 Gäste im Fischerddörfchen Greifswald-Wieck bis in den frühen Morgen. Beim Ryckhangeln und Boddenschwimmen purzelten die Rekorde. 38 Traditionsschiffe segelten bei optimalen Bedingungen, einige mit Gästen an Bord. Mit der zauberhaften multimedialen Show "Ryck in Flammen" ging das friedlich verlaufene Fest zu Ende. DANKE AN ALLE EHRENAMTLICHEN!

Organisation|Bewerbung zur Teilnahme

Fundsachen Foto Pressestelle
Hier finden Sie die Kontaktdaten zum Organisationsteam. Hier bewerben Sie sich um die Teilnahme am Fischerfest Gaffelrigg mit einem Stand bzw. einem Fahrgeschäft oder auch einer künstlerischen Aktivität. Fundbüro auf dem Festgelände: Tel. 840099

Werkzeugleiste

Werkzeugleiste - Seitenanfang und Seite zurück


Seite:2122