Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Wolf vor Sonnenaufgang

Navigationselemente

Zur Orientierung

Schriftzug Universitäts- und Hansestadt Greifswald
wo ist der Panther

Klickpfad - Hier befinden Sie sich

Inhaltsbereich

ELDENAER JAZZ EVENINGS am 3. + 4. Juli 2015

Motiv der XXXIV. Eldenaer Jazz Evenings(c)Progress4

Am ersten Wochenende im Juli treffen sich Jazzfreunde aus ganz Deutschland und darüber hinaus zu den  Eldenaer Jazz Evenings in der Klosterruine Eldena in Greifswald. Inmitten des Symbols der deutschen Romantik werden internationale Größen und etablierte KünstlerInnen der deutschen Jazzszene ebenso präsentiert wie aufstrebende Formationen aus dem In- und Ausland.

 

 

 

Programm 2015

Freitag, 3. Juli 2015, ab 20:00 Uhr

Landesjugendjazzorchester M-V & Lutz Büchner "von Coleman Hawkins bis Michael Brecker"; Leitung: Michael Leuschner

Silke Eberhard / Uli Gumpert / Jan Roder / Michael Griener

Jazzpospolita (Warschau)

 

Samstag, 4. Juli 2015, ab 20:00 Uhr

Nils Wograms Vertigo Trombone Quartet

Wanja Slavin Lotus Eaters

Sebastian Studnitzky & Berliner Camerata: MEMENTO - orchestral experience

  

Das Programm für 2015 ist vollständig. Der Kartenvorverkauf läuft bereits auf www.Reservix.de und bundesweit in den angeschlossenen Vorverkaufsstellen (in Greifswald bspw. Dombuchhandlung, Touristinformation am Markt)

 +++ Neuigkeiten +++

Sebastian Studnitzky @ NDR Jazz Talk

Nachdem am 25. April bereits Konzertausschnitte von der Jazz Ahead in Bremen auf Deutschlandradio Kultur ausgestrahlt wurden, ist Sebastian Studnitzky am 1. Mai ab 22.05 Uhr auf NDR Info zu hören. Informationen zur Sendung 

 

ECHO-Jazz 2015 für Sebastian Studnitzky 

Am 28. Mai erhält Sebastian Studnitzky in Hamburg den ECHO Jazz als Instrumentalist des Jahres national in der Kategorie Blechblassinstrumente/Brass. Herzlichen Glückwunsch! Um so mehr freuen wir uns auf seinen Auftritt in Eldena mit der Berliner Camerata und dem Projekt "MEMENTO - orchestral experience" am 4. Juli! Tickets erhalten Sie hier!

Ebenso erhalten Christof Lauer und die NDR Bigband für das Album "Petite Fleur" einen ECHO Jazz für das Bigband-Album des Jahres. 2014 wurde das Album live bei den Eldenaer Jazz Evenings präsentiert

 

Aufnahmen von den Eldenaer Jazz Evenings 2014 im Programm von NDR Info am 21. & 28. Februar 2015

Am 4. & 5. Juli 2014 zeichnete der NDR Hörfunk in der Klosterruine Eldena die Konzerte des Benjamin Weidekamps Quartetts, des Clara Haberkamp Trios, der Sängerin Sidsel Storm, des Adam Baldych Imaginary Quartets sowie Julia Hülsmann, Rolf Kühn + Gäste mit dem Programm "Remembering Jutta Hipp" auf.

Ende Februar strahlt NDR Info Ausschnitte der Konzerte aus dem Vorjahr aus, wie jetzt im NDR Jazz-Newsletter bekannt gegeben wurde. Die Aufnahmen unseres Medienpartners werden zu folgenden Zeiten im Programm ausgestrahlt:

Sonnabend, 21. Februar 2015, 22.05 - 23.00 Uhr
JAZZ KONZERT Eldenaer Jazz Evenings 2014 (1/2)
Am Mikrofon: Claudia Schober   

Sonnabend, 28. Februar 2015, 22.05 - 23.00 Uhr
JAZZ KONZERT Eldenaer Jazz Evenings 2014 (2/2)
Am Mikrofon: Claudia Schober

 

Änderungen vorbehalten. Weitere Informationen und Impressionen der Eldenaer Jazz Evenings finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

Werkzeugleiste

Werkzeugleiste - Seitenanfang und Seite zurück


Kulturamt

Ansprechpartner

Stellv. Amtsleiter

Herr  Sappelt

Telefon: +49 3834 85362103
Fax: +49 3834 85362102
Icon Kontaktformular Kontaktformular

Termin der XXXV. Eldenaer Jazz Evenings

Die 35. Eldenaer Jazz Evenings finden, traditionsgemäß, am 1. Juliwochenende 2015 statt. Am 3. und 4. Juli 2015 begrüßen wir wieder internationale Größen und aufstrebende KünstlerInnen in der Klosterruine Eldena. Informationen zum Programm und Eintrittskartenkauf folgen im Winter / Frühjahr 2015.

Ein noch weiterer Blick in die Zukunft: Die 36. Eldenaer Jazz Evenings finden am 1. und 2. Juli 2016 statt.

Kulturkalender

Seite:166