Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

12.06.2018 – Rekord bei 4. STADTRADELN-Aktion in Greifswald

Plakat Stadtradeln

Bei der diesjährigen STADTRADELN-Aktionen in Greifswald haben die Aktiven so viele Kilometer wie noch nie zurückgelegt. In den vergangenen drei Wochen fuhren insgesamt 842 RadlerInnen aus 76 Teams fast 180.000 Kilometer. Das entspricht der viereinhalbfachen Länge des Äquators. Sie sparten damit über 25 Tonnen Kohlendioxid ein. „Die Radlerinnen und Radlerinnen haben damit fast 50.000 Kilometer mehr zurückgelegt als im Vergleich zum Vorjahr“, freut sich Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder. „Das ist eine super Leistung. Mit diesem Ergebnis wurden unsere Erwartungen weit übertroffen. 17 weitere Teams und 80 zusätzliche Radler, die für diese sportliche Aktion begeistert werden konnten - das ist eine schöne Sache und ein großer Erfolg für die Stadt und das STADTRADELN.“

Dr. Fassbinder bedankte sich bei allen Aktiven für den sportlichen Enthusiasmus und Teamgeist. Zudem wünschte er sich von den Greifswaldern, dass sie auch unabhängig von der STADTRADELN-Aktion so oft wie möglich mit dem Rad fahren. Er selbst legt seit Jahren fast alle innerstädtischen Fahrten mit dem Rad zurück. Für das Team der Stadtverwaltung, die Stempelritter, steuert er 320 Kilometer bei.

Der technische Vorstand der Wohnungsbau Genossenschaft Greifswald eG, Jörn Roth, gehörte zu denjenigen, die während der STADTRADELN-Aktion vom Auto aufs Fahrrad umgestiegen waren. Bei bestem Wetter fuhr er nicht nur täglich mit dem Rad zur Arbeit, sondern nutzte es auch für seine Dienstwege. Auf diese Weise legte er insgesamt 272 Kilometer zurück, die dem Team WGG and Friends zugute kommen. Am vergangenen Montag erhielt er seinen Autoschlüssel zurück. Alle Radler haben nun noch bis zum 17. Juni die Chance, ihre im Aktionszeitraum (21.5. – 10.6.) zurückgelegten Kilometer nachzutragen. Erst dann steht das endgültige Ergebnis fest!

Übergabe der Pokale an die besten Teams am 26. Juni

Die beiden besten Teams werden jeweils einem originellen Pokal geehrt: das Team mit den meisten gefahrenen Kilometern insgesamt und das Team mit den pro Teammitglied am meisten gefahrenen Fahrradkilometern. Der Gewinner aus den Vorjahren – das Team BS Eichenbrink – liegt auch in diesem Jahr uneinholbar vorn. Bis zum heutigen Tag führt es mit 23.023 Kilometern, gefolgt vom Team der Universität mit 16.907 Kilometern und dem Team der WGG and Friends mit 9.867. Die meisten Radkilometer pro Teilnehmer legten mit 1.212 Kilometern die SportlerInnen vom Team MSF-Water Buffalos zurück. (Stand: 12.6.2018) Das genaue Ergebnis finden Sie hier: https://www.stadtradeln.de/greifswald/