Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Stellenangebote

Sachbearbeiter Jahres- und Gesamtabschluss/KLR (m/w/d)

Greifswald: regional verankert – international vernetzt

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald befindet sich mit ca. 60.000 Einwohnern an der Ostseeküste zwischen den Inseln Rügen und Usedom. Als traditionsreiche Hansestadt ist sie eine zukunftsfähige und moderne Universitätsstadt und ein international bedeutsamer Standort der Lehre und Forschung. Neben der Universität ist die Stadtverwaltung einer der größten Arbeitgeber der Region.

 

Bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist zum nächstmöglichen Termin im Amt für Finanzen die Stelle als

 

Sachbearbeiter Jahres- und Gesamtabschluss/KLR (m/w/d)

 

in Vollzeit oder Teilzeit zu besetzen.

 

Schwerpunktaufgaben der Stelle sind u.a.:

  • Vorbereitung und Erstellung der Jahresabschlüsse für den Kernhaushalt und die städtebaulichen Sondervermögen
  • Erarbeitung und Aktualisierung der Konsolidierungsrichtlinie zum inhaltlichen und zeitlichen Ablauf der Durchführung der jeweiligen Jahresabschlüsse und des Gesamtabschlusses und Ermittlung/Festlegung des Konsolidierungskreises
  • Vorbereitung und Erstellung des Gesamtabschlusses der Universitäts- und Hansestadt Greifswald
  • Übernahme schwieriger Kontierungsfälle im Sachkontenbereich und abschließender Buchungs- und Abstimmungsarbeiten
  • Beantwortung bilanzieller Anfragen der Fachämter
  • Pflege und Weiterentwicklung der zentralen Kosten- und Leistungsrechnung, u. a. Datenimporte, Stammdatenpflege und Erweiterung des Kostenstellen- und Kostenträgerplanes in der Finanzsoftware AB-DATA
  • Durchführung der internen Leistungsverrechnung, Ermittlung von Gebühren, Beiträgen und privatrechtlichen Entgelten
  • Durchführung des operativen Finanzcontrolling

 

Was Sie mitbringen:

  • abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor bzw. entsprechendes Diplom) auf dem Gebiet des Verwaltungsmanagements/Public Managements oder der Betriebswirtschaftslehre
  • Bilanz- und Abschlusssicherheit
  • analytisches Denkvermögen, Durchsetzung- und Organisationsfähigkeit, kommunikative Kompetenz, Konfliktfähigkeit und hohe Belastbarkeit, Fähigkeit zur Problemanalyse- und -lösung, hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit

 
Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • tarifgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe 9c des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst
  • eine betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung und  vermögenswirksame Leistungen
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und flexible Arbeitszeiten
  • umfangreiche kulturelle und sportliche Möglichkeiten
     

Bewerber (m/w/d), die ihren Wohnsitz nach Greifswald verlegen wollen, haben die Möglichkeit, sich kostenlos an das Welcome Center Greifswald zu wenden. Hier finden Sie  Unterstützung bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsplätzen, Ärzten, Banken, Freizeitmöglichkeiten und vieles mehr. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.welcome-greifswald.de

 

Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 22.10.2019 per E-Mail (bitte eine Sammeldatei ausschließlich im PDF-Format, andere Formate finden keine Berücksichtigung) an folgende E-Mail-Adresse:

 

Haupt-Personalamt@greifswald.de

 

Schriftliche Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen richten Sie unter Verzicht von Bewerbungsmappen und Folien, an folgende Anschrift:

 

Universitäts- und Hansestadt Greifswald
Der Oberbürgermeister
Haupt- und Personalamt
Postfach 3153
17461 Greifswald

 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach dem Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet.


 

 

 

Allgemeine Anfragen richten Sie bitte an das Haupt- und Personalamt, Personalabteilung, Telefon: 03834 8536-1163

 


 

Stellenangebote des Eigenbetriebes "Hanse-Kinder"

Erzieher (m/w/d)

Bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald sind im Eigenbetrieb „Hanse-Kinder“ mehrere Stellen als 

Erzieher (m/w/d)

 

im Krippen-/Kita- und Hortbereich mit 30 Stunden/Woche zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen, vorerst befristet für 24 Monate mit der Option auf Übernahme.

Wir suchen für mehrere Kindertageseinrichtungen motivierte und engagierte pädagogische Fachkräfte (m/w/d).

Zu den Arbeitsaufgaben des Stelleninhabers (m/w/d) gehören u.a. die pädagogische Betreuung einer Kindergruppe, die Beobachtung und Dokumentation von Bildungs- und Entwicklungsprozessen sowie die Zusammenarbeit mit Eltern und Institutionen.

 

Was Sie mitbringen:

  • einen entsprechenden Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss
  • Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit
  • soziale Kompetenz und Freude am Umgang mit Kindern, Eltern und Teammitgliedern 

 

Wir bieten Ihnen:

  • tarifgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe S 8a TVöD
  • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung und vermögenswirksame Leistungen

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte schriftlich bis zum 17.11.2019 an folgende Anschrift:

 

Universitäts- und Hansestadt Greifswald
Der Oberbürgermeister
Eigenbetrieb „Hanse-Kinder“
Frau Morawin
Maxim-Gorki-Str. 1
17491 Greifswald

 

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail (bitte im PDF-Format) an folgende Adresse senden:

a.morawin@greifswald.de

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet.

 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach dem Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.


 

Heilerziehungspfleger (m/w/d)

Bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist im Eigenbetrieb „Hanse-Kinder“ eine Stelle als

 Heilerziehungspfleger (m/w/d)

 

mit 30 Stunden/Woche zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen, vorerst befristet für 24 Monaten mit der Option auf Übernahme.

 

Wir suchen für unsere integrative Kindertageseinrichtung „Regenbogen“ einen motivierten und engagierten Heilerziehungspfleger (m/w/d).

 

Zu den Arbeitsaufgaben des Stelleninhabers (m/w/d) gehören u. a.:

  • Planung, Vorbereitung und Durchführung der pädagogischen Arbeit
  • Beobachtung und Dokumentation von Bildungs- und Entwicklungsprozessen
  • Gestaltung der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft sowie
  • Kooperation mit anderen Institutionen

 

Was Sie mitbringen:

  • einen entsprechenden Abschluss als staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger (m/w/d), Heilerzieher (m/w/d) oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss
  • Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Soziale Kompetenz und Freude am Umgang mit Kindern, Eltern und Team-mitgliedern
     

Wir bieten Ihnen:

  • tarifgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe S 8b TVSuE
  • eine betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung und vermögenswirksame Leistungen

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte schriftlich bis zum 03.11.2019 an folgende Anschrift:

 

Universitäts- und Hansestadt Greifswald
Der Oberbürgermeister
Eigenbetrieb „Hanse-Kinder“
Frau Morawin
Maxim-Gorki-Str. 1
17491 Greifswald

 

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail (bitte im PDF-Format) an folgende Adresse senden:

 a.morawin@greifswald.de

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet.

 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach dem Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.


 

Koch (m/w/d)

Bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald sind im Eigenbetrieb „Hanse-Kinder“ im Rahmen des Projektes „HAUSKOCH“ zu unterschiedlichen Einstellungszeiten mehrere Stellen als

Koch (m/w/d)

 

für die Hort- und Kitaverpflegung mit 35 Stunden/Woche in der Entgeltgruppe 5 TVöD, vorerst befristet für 24 Monate, mit der Option auf Übernahme, zu besetzen.

 

Mit Kreativität sorgen Sie in einer unserer Einrichtungen für ein gesundes und abwechs-lungsreiches Essen für Kinder im Alter von 0 bis maximal 10 Jahren.

 

Zu den Arbeitsaufgaben des Stelleninhabers (m/w/d) gehören:

  • Kochen für bis zu 240 Personen (Kita: Zubereitung von Frühstück, Mittagessen und Vespa; Hort: Zubereitung von Mittagessen)
  • Überwachung und Einhaltung der HACCP-Richtlinien und der Qualitätsstandards
  • Selbstständige Durchführung von Bestellungen, Einkäufen bzw. Vorratshaltung
  • Ausarbeitung der Speisepläne
  • Kalkulation innerhalb des Budgetbereichs

 

Was Sie mitbringen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Koch (m/w/d)
  • Kenntnisse und möglichst Berufserfahrung in kindgerechter Ernährung (nach DGE-Qualitätsstandards)
  • eigenverantwortliche, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Einsatzfreude sowie Belastbarkeit
  • offene und wertschätzende Grundhaltung gegenüber Kindern

 

Wir bieten Ihnen:

  • regelmäßige Arbeitszeit von Montag bis Freitag
  • tarifgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe 5 TVöD
  • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung und vermögenswirksame Leistungen
     

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte schriftlich bis zum 03.11.2019 an folgende Anschrift:

 

Universitäts- und Hansestadt Greifswald
Der Oberbürgermeister
Eigenbetrieb „Hanse-Kinder“
Frau Morawin
Maxim-Gorki-Str. 1
17491 Greifswald

 

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail (bitte im PDF-Format) an folgende Adresse senden:

 

a.morawin@greifswald.de

 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach dem Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet.