Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Stellenangebote

Sachbearbeiter Organisation/Prozessmanagement (m/w/d)

Greifswald: regional verankert – international vernetzt

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald befindet sich mit ca. 60.000 Einwohnern an der Ostseeküste zwischen den Inseln Rügen und Usedom. Als traditionsreiche Hansestadt ist sie eine zukunftsfähige und moderne Universitätsstadt und ein international bedeutsamer Standort der Lehre und Forschung. Neben der Universität ist die Stadtverwaltung einer der größten Arbeitgeber der Region.

 

Bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist zum nächstmöglichen Termin im Haupt- und Personalamt, Organisationsabteilung, die Stelle

 

Sachbearbeiter Organisation/Prozessmanagement (m/w/d)

 

in Vollzeit zu besetzen.

 

Schwerpunktaufgaben der Stelle sind u. a.:

  • Beratung der Fachämter in allen organisatorischen Fragen, z.B. zur Gestaltung und Anpassung von Organisationsstrukturen und Arbeitsabläufen oder zum Einsatz von Arbeits- und Organisationsmitteln
  • Organisationsuntersuchungen und Prozessmanagement, insbesondere Aufnahme, Analyse und Modellierung von Aufgaben, Arbeitsabläufen, Kommunikationsstrukturen usw., Durchführung systematischer Aufgabenkritik auf Effektivität und Effizienz sowie Identifizierung und Bewertung von Optimierungspotenzialen, Entwicklung, Abstimmung und Umsetzung von Soll-Prozessen sowie Controlling der umgesetzten Prozesse
  • Erarbeitung bzw. Überarbeitung der Stellenbeschreibungen, Durchführung von Stellenbemessungen und Eingruppierungen
  • Beobachtung von Organisationsentwicklungen, Konzipierung von Anpassungen an veränderte Rahmenbedingungen
  • Erarbeitung und Aktualisierung organisatorischer Rahmenregelungen zum Dienstbetrieb, wie die Allgemeine Geschäftsanweisung, Dienstanweisungen, Dienstvereinbarungen, Rundverfügungen
  • Erarbeitung einheitlicher Formulare nach FIM-/KIM-Standard sowie Pflege des MV-Serviceportals, Aufnahme und Verlinkung der Verwaltungsleistungen auf dem MV-Serviceportal über den Zuständigkeitsfinder M-V
  • Einführung und Etablierung eines ganzheitlichen Wissensmanagements bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald
  • Aufnahme, Erfassung und Systematisierung von Wissensbeständen, z.B.  durch Interviews Fragebögen und Checklisten, Erstellung von Leitfäden, Identifizierung und Dokumentation von Wissenslücken und Erarbeitung von Beseitigungsvorschlägen, Erstellen von Empfehlungen für die Wissensaufbereitung und -weitergabe, kontinuierliche Pflege von Informationsbeständen
  • Mitwirkung bei der Strukturierung und der Nutzung eines Dokumentenmanagementsystems in der Verwaltung

 

Was Sie mitbringen:

  • abgeschlossene Hochschulbildung (Bachelor bzw. entsprechendes Diplom) auf dem Gebiet der öffentlichen Verwaltung oder der Betriebswirtschaft
  • von Vorteil sind berufliche Erfahrungen auf dem Gebiet der inneren Organisation öffentlicher Verwaltungen sowie auf dem Gebiet der Prozessaufnahme und -modellierung
  • analytisches und konzeptionelles Denkvermögen, IT-Affinität, Eigeninitiative, Verhandlungsgeschick, Kooperations- und Koordinationsfähigkeit, Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit
     

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • tarifgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst
  • eine betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld und flexible Arbeitszeiten
  • umfangreiche kulturelle und sportliche Möglichkeiten

 
Teilzeitwünsche können erörtert werden.

 

Bewerber (m/w/d), die ihren Wohnsitz nach Greifswald verlegen wollen, haben die Möglichkeit, sich kostenlos an das Welcome Center Greifswald zu wenden. Hier finden Sie  Unterstützung bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsplätzen, Ärzten, Banken, Freizeitmöglichkeiten und vieles mehr. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.welcome-greifswald.de.

 

Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31.01.2020 per E-Mail (bitte eine Sammeldatei ausschließlich im PDF-Format, andere Formate finden keine Berücksichtigung) an folgende E-Mail-Adresse:

 

Haupt-Personalamt@greifswald.de

 

Schriftliche Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen richten Sie, unter Verzicht von Bewerbungsmappen und Folien, an folgende Anschrift:

 

Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Der Oberbürgermeister

Haupt- und Personalamt

Postfach 3153

17461 Greifswald

 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach dem Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet.


 

 

 

 

Gärtner, Vorarbeiter (m/w/d)

Greifswald: regional verankert – international vernetzt

 

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald befindet sich mit ca. 60.000 Einwohnern an der Ostseeküste zwischen den Inseln Rügen und Usedom. Als traditionsreiche Hansestadt ist sie eine zukunftsfähige und moderne Universitätsstadt und ein international bedeutsamer Standort der Lehre und Forschung. Neben der Universität ist die Stadtverwaltung einer der größten Arbeitgeber der Region.

 

Bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist im Tiefbau- und Grünflächenamt, Abteilung Unterhaltung von Verkehrs- und Grünanlagen, Bauhof, zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als  

 

Gärtner, Vorarbeiter (m/w/d)

 

in Vollzeit besetzen.

 

Dem künftigen Stelleninhaber (m/w/d) obliegen u.a. folgende Aufgaben:

  • Durchführung aller notwendigen Pflege- und Unterhaltungsarbeiten der kommunalen Grünflächen nach Vorgaben der Meisterin/des Meisters
  • Anleitung der zugewiesenen Mitarbeiter (m/w/d) und Abnahme der ausgeführten Leistungen
  • Unterhaltung und Pflege aller vorgegebenen Grün-, Strauch- und Pflanzenflächen entsprechend Arbeitsplan und Anweisung
  • Führen und Pflege von Maschinen und Geräten des Aufgabengebietes zur Erfüllung der notwendigen Arbeiten
  • Führen der Maschineneinsatzbücher
  • Mitarbeit im kommunalen Winterdienst, auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit

 

Was Sie mitbringen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gärtner (m/w/d) mit einer Ausbildungs-dauer von mindestens drei Jahren
  • Erfahrung in der Grünflächenpflege sind wünschenswert
  • Führerscheinklasse C1
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • tarifgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst
  • eine betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld
  • umfangreiche kulturelle und sportliche Möglichkeiten
     

Teilzeitwünsche können erörtert werden.

 

Bewerber (m/w/d), die ehrenamtliche Tätigkeiten für das Allgemeinwohl (z.B. Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt, im Katastrophenschutz usw.) ausüben, können bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden.

 

Bewerber (m/w/d), die ihren Wohnsitz nach Greifswald verlagern wollen, haben die Möglichkeit, sich kostenlos an das Welcome Center Greifswald zu wenden. Hier finden Sie  Unterstützung bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsplätzen, Ärzten, Banken, Freizeitmöglichkeiten und vieles mehr. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.welcome-greifswald.de.

 

Ihre Bewerbung mit vollständigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 27.01.2020 per E-Mail (bitte eine Sammeldatei ausschließlich im PDF-Format, andere Formate finden keine Berücksichtigung) an folgende E-Mail-Adresse:

 

Haupt-Personalamt@greifswald.de

 

Schriftliche Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen richten Sie bitte, unter Verzicht von Bewerbungsmappen und Folien, an folgende Anschrift:

 

Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Der Oberbürgermeister

Haupt- und Personalamt

Postfach 3153

17461 Greifswald

 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach dem Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet.


 

 

 

Allgemeine Anfragen richten Sie bitte an das Haupt- und Personalamt, Personalabteilung, Telefon: 03834 8536-1163

 


 

Stellenangebote des Eigenbetriebes "Hanse-Kinder"

Erzieher (m/w/d)

Bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald sind im Eigenbetrieb „Hanse-Kinder“ mehrere Stellen als

 

Erzieher (m/w/d)

 

im Krippen- und Kitabereich mit 30 Stunden/Woche zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen, vorerst befristet für 24 Monate mit der Option auf Übernahme.

 

Haben Sie Freude an der Arbeit mit Kindern, sind bereit Verantwortung zu übernehmen und sich engagiert im Team mit der bedürfnisorientierten Arbeit auseinanderzusetzen, dann heißen wir Sie an Bord der „Hanse-Kinder“ recht herzlich willkommen.

 

Zu Ihren Arbeitsaufgaben gehören u. a.:

  • die Organisation eines kindgerechten Tagesablaufs, der sich an den UN-Kinderrechten orientiert und die Beteiligungsrechte von Kindern im Tagesgeschehen fördert
  • die Sicherung des Kindeswohls
  • selbstständige Planung, Durchführung und Organisation von offenen und geschlossenen Bildungsangeboten sowie bedarfsgerechten Projekten
  • Begleitung und Unterstützung der Kinder im Tagesgeschehen zur Förderung der Selbstständigkeit
  • Dokumentation der individuellen Lernentwicklung der Kinder
  • wertschätzende Zusammenarbeit mit Familien.

 

Was Sie mitbringen:

  • einen entsprechenden Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d)  oder einen vergleichbaren Bildungsabschluss (laut KiföG M-V)
  • Verantwortungsbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit
  • soziale Kompetenz und Freude am Umgang mit Kindern, Eltern und Teammitgliedern

 
Wir bieten Ihnen:

  • tarifgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe S 8a TVSuE
  • betriebliche Altersvorsorge, Jahressonderzahlung, zusätzliche leistungsorientierte Bezahlungen und vermögenswirksame Leistungen
  • interessante Möglichkeiten der persönlichen und beruflichen Weiterbildung
  • Möglichkeiten des regelmäßigen Austausches in verschiedenen Fachgremien beim Eigenbetrieb

 
Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung von Ihnen. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte schriftlich an folgende Anschrift:

 

Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Der Oberbürgermeister

Eigenbetrieb „Hanse-Kinder“

Frau A. Morawin

Maxim-Gorki-Str. 1

17491 Greifswald

 

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per Email (bitte im PDF-Format) an folgende Adresse senden:

 

a.morawin@greifswald.de

 

Mit der Bewerbung verbundene Kosten werden nicht erstattet.

 

Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen bitten wir Sie, einen adressierten und ausreichend frankierten Briefumschlag beizufügen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach dem Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

 

Information über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (im Bewerbungsverfahren) finden Sie unter

https://www.greifswald.de/de/verwaltung-politik/rathaus/stellenangebote/