Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

06.09.2017 – Pommersches Landesmuseum erhält Zeichnung "Wiesen bei Greifswald"

Birte Frenssen schenk dem Ehepaar Liebelt einen echten Teil der Wiese bei Greifswald
Birte Frenssen schenkt dem Ehepaar Liebelt einen echten Ausschnitt aus der Wiese bei Greifswald, Foto: Pressestelle

Eine Zeichnung von Caspar David Friedrich ist an ihren Entstehungsort zurückgekehrt. Das Hamburger Ehepaar Susanne und Michael Liebelt schenkte die Graphit-Zeichnung "Wiesen bei Greifswald" gestern dem Pommerschen Landesmuseum. Die Zeichnung diente dem großen Maler der Romantik später als Vorlage für sein berühmtes Gemälde "Wiesen bei Greifswald". Anlässlich der Übergabe trug sich das Ehepaar ins Ehrenbuch der Stadt ein. Die Kunsthistorikerin und Friedrich-Expertin Birte Frenssen schenkte der Familie dafür einen echten Ausschnitt aus der Wiese bei Greifswald.