Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

05.04.2019 – Universität im Rathaus – Ausblick auf das Sommersemester 2019

Logo der Veranstaltungsreihe Universität im Rathaus

Am 15. April 2019 startet die beliebte Vorlesungsreihe „Universität im Rathaus“ in das neue Semester. Insgesamt fünf Vorträge finden bis zum 8. Juli 2019 statt. Diese widmen sich allgemeinverständlich aktuellen Themen und Erkenntnissen aus den Forschungen an der Universität Greifswald. Der Oberbürgermeister der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Dr. Stefan Fassbinder, wird die Reihe gemeinsam mit dem Organisator der Vortragsreihe, Prof. Dr. Matthias Schneider, und dem ersten Referenten, Prof. Dr. Claus Dieter Classen, eröffnen. In der ersten Vorlesung am 15.4. nimmt Prof. Dr. Claus Dieter Classen von der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät die bevorstehende Europawahl zum Anlass und beleuchtet die Frage „Warum für Europa wählen?“.

Prof. Dr. Mareike Fischer (Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät) beschäftigt sich in ihrem Vortrag am 3.06.2019 mit der Evolution und der Frage, wie die Mathematik die Evolutionsbiologie beflügelt. 

Am 24.06.2019 wird Dr. Deborah Janowitz (Universitätsmedizin Greifswald), sich dem Thema „Emotionales Essen“ widmen und die Ursachen, Auswirkungen sowie Therapiemöglichkeiten ungesunder Essgewohnheiten erörtern.

Der Vortrag von Prof. Dr. phil. Christer Lindqvist (Philosophische Fakultät) am 1.07.2019 ist den Wikingern gewidmet: Vorgestellt wird ein neues Bild des frühmittelalterlichen Volkes im Norden Europas abseits von rätselhaften Runen und wütenden Eroberern. Vielmehr werden die Wikinger als Händler und Staatengründer in den Vordergrund gestellt.

Mit der Siloahinschrift in Jerusalem als Meilenstein der Palästinawissenschaft und Kriminalfall am Ende des 19. Jahrhundert beschließt Dr. theol. Andreas Ruwe (Theologische Fakultät) die Vortragsreihe für das Sommersemester 2019.

Die etwa einstündigen Vorträge finden jeweils montags, um 17:00 Uhr, im Bürgerschaftssaal (Rathaus, Am Markt) statt und sind auch für Rollstuhlfahrer erreichbar. Nur am 3. Juni wird der Vortrag im Sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus (Lange Straße 49/51) gehalten. Der Eintritt zu den Vorträgen ist frei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Das vollständige Programm finden Sie auch unter www.uni-greifswald.de/uni-rathaus 

Über die Universität im Rathaus:
Seit 2004 stellen in der Vortragsreihe „Universität im Rathaus“ Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Greifswald im Bürgerschaftssaal des Greifswalder Rathauses ihre Forschungsprojekte vor. Ziel der Vortragsreihe ist es, einer breiten Öffentlichkeit einen tieferen Einblick in die vielseitige Forschung an den fünf Fakultäten der Universität zu geben. Die Vortragenden treten ohne Honorar auf, die Stadt stellt den Bürgerschaftssaal mietfrei zur Verfügung. So ist es möglich, ein kostenfreies Angebot zu schaffen, durch das Fachthemen von hochkarätigen Referenten verständlich vermittelt und bürgernah präsentiert werden können.