Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Mietspiegel

Greifswald hat den inzwischen 6. Mietspiegel aufgelegt.
Er wurde am 26. Februar 2016 einvernehmlich durch die Arbeitsgruppe Mietspiegel beschlossen und ist seit dem 1. März 2016 in Kraft. Er soll abhängig von Art, Größe, Ausstattung,  Beschaffenheit und Lage einschließlich ihrer energetischen Ausstattung und Beschaffenheit die ortsübliche Vergleichsmiete der Wohnungen widerspiegeln. Der Mietspiegel findet für rund 30.000 Greifswalder Wohnungen Anwendung.
Die Arbeitsgruppe Mietspiegel hat in der Sitzung am 14.12.2017 die Gültigkeit des Mietspiegel 2016 auf Grundlage des § 558c Bürgerliches Gesetzbuch bis zum 29.02.2020 verlängert.