Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Kinder- und Jugendbeirat

Logo Kinder- und Jugendbeirat

Bringt Euch ein!
In Greifswald können Kinder und Jugendliche direkt mitreden. Der Kinder- und Jugendbeirat und das dazugehörige offene Kinder- und Jugendforum bieten Möglichkeiten, sich selbst in das Geschehen in der Stadt einzubringen, Entscheidungen zu beeinflussen und Projekte durchzusetzen und finanziell zu unterstützen. An Eurer Seite steht dabei die ehrenamliche Kinderbeauftragte Kassandra Engel.

Greifswalder Kinder- und Jugendbeirat

Kandidaten des Kinder- und Jugendbeirats

Seit 2019 ist in Greifswald ein Kinder- und Jugendbeirat aktiv. Der Beirat vertritt die Interessen der Kinder und Jugendlichen, bewilligt eingereichte Projekte und arbeitet mit den bürgerschaftlichen Gremien zusammen.  Kontakt zum Kinder- und Jugendbeirat: info@kijubei-greifswald.de 

Mitglieder des Kinder- und Jugendbeirats:
Ferdous Arzenjani (13 Jahre), Julian Döhler (14 Jahre), Johann Kowalzyck (11 Jahre), Wiebke Krüger (15 Jahre), Maria Löpke (18 Jahre), Frithjof Mesing (16 Jahre), Clara Michel Plácido (16 Jahre), Ron Sibilski (16 Jahre), Pirmin ten Venne (12 Jahre), Léon Thyrian (13 Jahre), Kirill Throshko (14 Jahre), Niklas Wagner (17 Jahre), Kai Wielert (17 Jahre)

Ergebnisse Kinder- und Jugendbeirat 2021

Mitglieder2021

Vom 26. bis 28. Mai 2021 fanden in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald die Wahlen zum zweiten Kinder- und Jugendbeirat Greifswald statt. 2.022 Wähler_innen nahmen an 22 Wahllokalen an den Wahlen teil. Insgesamt wurden 5.022 Stimmen für die 27 Kandidierenden abgeben. 1.996 Stimmzettel waren gültig und 26 Stimmzettel ungültig. Offizielle Ergebnisse

 

 

Die 13 gewählten Mitglieder im neuen Kinder- und Jugendbeirat sind:

 

  • Rike Bauckhage (21 Jahre)
  • Wiebke Krüger (17 Jahre)
  • Annie Laß (12 Jahre)
  • Lara-Viktoria Maaß (19 Jahre)
  • Max Matthies (20 Jahre)
  • Romaric Porre (16 Jahre)
  • Fiona Rumbach (15 Jahre)
  • Anton Schmid (12 Jahre)
  • Pirmin ten Venne (14 Jahre)
  • Reyk von Palubitzki (15 Jahre)
  • Kyra-Zoë Vormelker (11 Jahre)
  • Jördis Werner (14 Jahre)
  • Finley Wodrig (15 Jahre)

 

Alle Infos unter: https://kijubei-greifswald.de/

 

 

Partnerschaft für Demokratie Greifswald fördert auch 2021 Projekte für Kinder und Jugendliche

Greifswald ist eine von 300 Partnerschaften für Demokratie, die im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert werden. Ziel ist es, Projekte zu unterstützen, die zur Stärkung von Vielfalt und Toleranz, sowie Bürgerbeteiligung beitragen. Das Bundesprogramm bezieht hierbei auch explizit Kinder und Jugendliche ein, denn zur Partnerschaft gehört unter anderem ein Jugendfonds, der durch den Greifswalder Kinder- und Jugendbeirat verwaltet wird und ausschließlich für Projekte von Kindern und Jugendlichen für Kinder und Jugendliche genutzt wird. Für weitere Informationen oder Fragen könnt ihr euch entweder an den Kinder- und Jugendbeirat (info@kijubei-greifswald.de) oder direkt an die Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft (kontakt@pfd-greifswald.de) wenden.

Alles zur Antragstellung:
http://kijubei-greifswald.de/jugendfond/
https://pfd-greifswald.de/jugendfonds/