Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Kinder- und Jugendbeirat

Logo Kinder- und Jugendbeirat

In Greifswald kann erstmals ein Kinder- und Jugendparlament gebildet werden. Auf der Bürgerschaftssitzung vom 21. Februar 2019 wurde die entsprechende Satzung mit großer Mehrheit beschlossen. Diese hatten engagierte Jugendliche selbst entworfen. Nun soll ein Beirat gewählt werden. Dessen Ziel ist es, die Interessen der Kinder und Jugendlichen zu vertreten und die Bürgerschaftsgremien und Stadtverwaltung zu beraten. Ein Rede- und Stimmrecht wird es für die jungen Menschen nicht geben, weil diese Möglichkeit nach der Kommunalverfassung nicht vorgesehen ist. In den Beirat sollen jetzt bis zu 13 Mitglieder gewählt werden, wahlberechtigt sind junge Leute zwischen acht und 21 Jahren. Zusätzlich wird es ein offenes Kinder- und Jugendforum für alle jungen Menschen geben, die sich mit Ideen beteiligen wollen. Ansprechpartnerin für die Kinder und Jugendlichen ist unter anderem die Kinderbeauftragte Kassandra Engel.

Ab Ende März sollen Infoveranstaltungen an Greifswalder Schulen stattfinden, um die Idee des Beirats unter Kindern und Jugendlichen bekannt zu machen und zur Wahl aufzurufen. 

Folgende Termine stehen schon fest:
27.03. - Alexander-von-Humboldt-Gymnasium 
02.04. und 04.04. Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasium
01.04. - 05.04. - Regionale Schule „Ernst Moritz Arndt“ 
05.04. - Evangelisches Schulzentrum Martinschule 
01.04. - Integrierte Gesamtschule „Erwin Fischer“ 
11.04. - Grundschule Greif 
11.04. - Berufliche Schule Standort Siemensallee 
11.04. - Karl-Krull-Grundschule
08.04. - Montessorischule

weitere wichtige Termine:
04.04. - Öffentliche Infoveranstaltung im Bürgerschaftssaal des Rathauses (17 Uhr)
11.04. - Öffentliche Infoveranstaltung in der Schwalbe (18 Uhr) 

Kandidatur bis zum 05.05.2019
Wahlwoche: 20.-26.05.2019
Wahlparty: 26.05.2019 

Link zur eigenen Internetseite des Kinder- und Jugendbeirates Greifswald (in Arbeit)