Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Kinder- und Jugendbeirat

Logo Kinder- und Jugendbeirat

In Greifswald kann erstmals ein Kinder- und Jugendparlament gebildet werden. Auf der Bürgerschaftssitzung vom 21. Februar 2019 wurde die entsprechende Satzung mit großer Mehrheit beschlossen. Ein Beirat soll die Interessen der Kinder und Jugendlichen vertreten und die Bürgerschaftsgremien und Stadtverwaltung beraten. Ein Rede- und Stimmrecht wird es für die jungen Menschen nicht geben, weil diese Möglichkeit nach der Kommunalverfassung nicht vorgesehen ist.

Der Kinder- und Jugendbeirat wird nun vom 20. bis 26. Mai 2019 gewählt. In den Greifswalder Schulen und Jugendeinrichtungen stehen dafür mehrere Wahllokale zur Verfügung. Insgesamt 24 junge Menschen treten zur Wahl an. Die Kinder und Jugendlichen sind zwischen 11 und 18 Jahre alt und besuchen verschiedene Greifswalder Schulen. Informationen zu allen Kandidierenden sind ab sofort auf der Internetseite www.kijubei-greifswald.de zu finden.

Wahlberechtigt sind alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 8 und 21 Jahren. Pro Wahlzettel können drei Stimmen vergeben werden. Der Beirat wird aus mindestens 9 und maximal 13 Mitgliedern bestehen. Zusätzlich zum Beirat wird es ein offenes Kinder- und Jugendforum für alle jungen Menschen geben, die sich mit Ideen beteiligen wollen. Ansprechpartnerin für die Kinder und Jugendlichen ist unter anderem die Kinderbeauftragte Kassandra Engel.

Übersicht zu allen Wahllokalen:
20.05.: Montessorischule (in den Pausenzeiten)
21.05.: Jahngymnasium (09.30 - 10.50 Uhr), Karl-Krull-Schule (in den Pausenzeiten), Jugendfreizeitzentrum Takt, Joliot-Curie-Straße 3 (10-17 Uhr)
22.05.: Grundschule Greif (ab 07.45 Uhr), Humboldtgymnasium
23.05.: Jahngymnasium (09.30 - 10.50 Uhr), Humboldtgymnasium, Labyrinth, Maxim-Gorki-Straße 1 (15 - 19.00 Uhr)
24.05.: Evangelisches Schulzentrum Martinschule (Grundschule: 08.45 -11.00 Uhr / IGS: 11.45 - 14.00 Uhr), Humboldtgymnasium
20. - 23.05.: Jugendzentrum Klex, Lange Straße (zu den Öffnungszeiten)
20. - 24.05.: Berufsschule Siemensallee, Integrierte Gesamtschule Erwin Fischer (13 - 15 Uhr)
25.05.: St. Spiritus, Lange Straße 49/51, (12 - 18 Uhr)

*Aus organisatorischen Gründen stehen die Wahllokale an den Schulen nur den wahlberechtigten Schüler_innen der jeweiligen Schule zur Verfügung.

Am 26. Mai ab 16 Uhr wird zur Wahlparty ins IKuWo (Goethestraße 1) eingeladen. Dort werden die Ergebnisse öffentlich bekanntgegeben und der erste Beirat vorgestellt.