Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Inhalt Hauptnavigation Suche
Menü öffnen/schliessen

Musikschule

Öffentliche Bildungs- und Kultureinrichtung

Staatlich anerkannte Musikschule in Mecklenburg-Vorpommern

Mitglied im Verband Deutscher Musikschulen

Herzlich willkommen

Begrüßung

Freude an der Musik, Spaß am gemeinsamen Musizieren und ernsthafte Beschäftigung,

all dies bietet die Musikschule der Universitäts- und Hansestadt Greifswald. 
Über 800 Schülerinnen und Schüler jeden Alters, von Kleinkindern bis zu Senioren, werden im Gebäude der kommunalen Musikschule in der Steinbeckerstraße 45 von 23 Diplommusikschullehrern in einer Vielzahl von Instrumenten unterrichtet. Neben dem qualifizierten Unterricht sind die Ensembles der Musikschule eine ideale Möglichkeit erste Kontakte zu den Greifswaldern zu knüpfen.

Wer ein Instrument sowie Gesang erlernen oder seine Kenntnisse auffrischen möchte, kann dies an der Musikschule der Universitäts- und Hansestadt Greifswald tun. Der Unterricht findet zeitlich ganz individuell nach Absprache statt, von früh morgens bis in die späten Abendstunden. Zahlreiche Ensembles, Chor oder Tanz / Ballett bieten die Möglichkeit nicht nur im eigenen Stübchen zu musizieren, sondern in Gemeinschaft mit anderen jungen oder älteren Musikern Musik zu erleben. Öffentliche Konzerte im schuleigenen Konzertsaal und auf anderen Podien, die Vorbereitung auf Wettbewerbe, Orchesterfahrten und vieles mehr, bieten ein ideales Entwicklungspotenzial für Ihre Kinder.
 
Ausbildung ist Vertrauenssache. Deshalb steht Ihnen und Ihren Kindern die Musikschule Greifswald als qualitätszertifizierte Einrichtung (QsM) und kompetenter Partner mit Rat und Tat zur Seite. Für die Jüngsten wird die "Eltern-Kind-Gruppe" im Musikschulgebäude, Steinbeckerstraße 45 als Gruppenunterricht erteilt, ebenso die "Musikalische Früherziehung", die zusätzlich auch in Kindertagesstätten im ganzen Stadtgebiet angeboten wird.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Werde Sie ein Tastenpate!

Werden Sie Tastenpate!

Seit dem 22.10.2021 steht unser neuer Flügel an seinem Bestimmungsort und kann für den Klavierunterricht genutzt werden!

Sie können dennoch weiterhin Tastenpate werden, denn es sind noch restliche Tasten vorhanden! Mit Ihrem Beitrag unterstützen Sie die allgemeine Musikschularbeit, können natürlich auch jederzeit zweckgebunden spenden.


Für einen Beitrag von 50,- € können Sie eine Halb-Tastenpatenschaft, für 100,- € eine Voll-Tastenpatenschaft mit einer Taste Ihrer Wahl übernehmen, egal ob weiße oder schwarze Taste. Diese echte Klaviertaste erhalten Sie am 01. April (kein Scherz) bei unserem nachzuholenden Benefizkonzert. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit 1 Hammerkopf für 20,- € zu erwerben!

Für jede Hilfe sind wir dankbar!

Bereits erworbene Tasten können gerne in der Musikschule abgeholt werden!

Diese Aktion läuft direkt über den Förderverein der Musikschule:

Förderverein der Musikschule der Hansestadt Greifswald e.V.
Sparkasse Vorpommern
Verwendungszweck: Tastenpatenschaft + "gewähltem Ton" (z.B. c1)


IBAN: DE90 1505 0500 0230 0054 38            BIC: NOLADE21GRW

 

 

 

Unterrichtsausfall / allgemeine Mitteilungen zum Unterricht

 

 Woche vom 23.05.2022 bis 27.05.2022

Im Fach Gitarre bei Herrn Jahnke muss auch in dieser Woche der Unterricht leider ausfallen. 
Der Tanz/Ballett Unterricht bei Frau Hege muss leider ausfallen.
Das Unterrichtsfach  Gesang - Frau Lange und die Großgruppe Instrumentenkarussell (Frau Lange) fällt leider auch in dieser Woche aus. 
Der Unterricht im Fach Horn/ Frühbereich bei Frau Bartel muss leider ausfallen.
Im Fach Klavier / Frühbereich muss der Unterricht bei Frau Fermum am Dienstag, den 24.05.2022 leider ausfallen.

Am Donnerstag, den 26.05.2022, ist Feiertag (Himmelfahrt).
Am Freitag, den 27.05.2022, ist ein Ferientag!

Wir wünschen erholsame freie Tage!

 

 

 

 

 

Freie Unterrichtsplätze


Achtung!  -   Jetzt Platz sichern   -   Achtung!   

Jetzt schon einen Platz für das neue Schuljahr ab August sichern!
(Ganz einfach anmelden und auf die Warteliste setzen lassen)

 Violine    Bratsche     Cello    Kontrabass

 Blockflöte    Querflöte    Klarinette    Saxophon

 Fagott    Oboe    Trompete    Posaune     Waldhorn    

 Klavier    Gesang    Schlagzeug     Mallets    

 Ukulele    Gitarre     E-Gitarre     E-Bass    


Hier finden Sie unsere Anmeldeformulare (Downloadbereich rechte Seite!

     - weitere Fächer:

Eltern-Kind-Gruppe (EKG)  

Musikalische Früherziehung (MFE)

Musikalische Grundausbildung (MGA) 

Instrumentenkarussell (IK)  


 Tanz (je nach Gruppe, bitte nachfragen)

  
  Gitarrenensemble (Herr Jahnke) Donnerstag 18:30 Uhr 

  Kammerorchester (Herr Norde) Mittwoch 17:45 Uhr

 

Aktuelle Konzerte

Konzert "Jugend musiziert" Talente für den Bundeswettbewerb!
21. Mai um 17 Uhr im Konzertsaal der Musikschule

Marimba 

Teilnehmer*innen der Region präsentieren ihre hochkarätigen Programme, die beim diesjährigen Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Oldenburg an den Start gehen

60 Minuten hochkarätige Musik jünger Künstlerinnen und Künstler wird  im Konzertsaal der Musikschule geboten. Insgesamt 5 Teilnehmer*innen, die sich für den Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" qualifizieren konnten, stellen dem Publikum ihr komplettes Wertungsprogramm vor. Mit dabei sind zwei Wertungen aus der Kategorie Duo: Klavier und ein Holzblasinstrument und eine Wertung der Kategorie Maletts.

Der Bundeswettbewerb findet in diesem Jahr von 02.- 09. Juni in Oldenburg statt.

Ronja Busch (Klavier)   - Lena Anna Marie Bade   (Querflöte)         

Amos Werner   (Mallets)                                

Yuxuan Bai (Klavier) - Ferdinand Witt  (Fagott)                               

 

 

Staatlich anerkannte Musikschule

Die Musikschule darf auch weiterhin die Bezeichnung "Staatlich anerkannte Musikschule in Mecklenburg-Vorpommern" tragen. Eine entsprechende Urkunde vom 12.07.2021, unterzeichnet von der Ministerin Bettina Martin, belegt die sehr gute Arbeit der Musikschule. Sie gilt für weitere 5 Jahre. Nur Musikschulen, die gewisse Rahmenbedingungen erfüllen, dürfen nach Antragstellung diese Bezeichnung führen. Die staatliche Anerkennung ist direkt mit dem Schulgesetz M-V (§ 133 SchulG M-V) verbunden und unterliegt bestimmten Qualitätskriterien, die erfüllt sein müssen. Die erste Urkunde zur staatlichen anerkannten Musikschule erhielt die Musikschule 2010 vom damaligen Minister Tesch in einer Feierstunde. Die Musikschule Greifswald gehörte mit zu den ersten Musikschulen in MV, die diese Urkunde erhielten.
Staatl. An 2021

 

Datenschutzrichtlinie gemäß EU-DSGVO


 

 

 

Angebote MS 2

Unterrichtsangebote

Für unsere Jüngsten
Vokal- Instrumentalunterricht
Ballett- und Tanzunterricht, Ensembles / Theorie

Für unsere Jüngsten; Vokal- Instrumentalunterricht; Ballett- und Tanzunterricht; Ensembles / Theorie
Teaser-Musikschulgebäude

Unsere Musikschule

Sekretariat sowie Informationen zu Lehrkräften, Förderverein, Elternbeirat und vieles mehr!

Unsere Musikschule - Informationen zu Lehrkräften, Förderverein, Elternbeirat und vieles mehr!