Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Weihnachtsmarkt

Blick auf Weihnachtsmarkt am Abend in Richtung Rathaus

 

01. bis 20. Dezember 2017

 Der Weihnachtsmarkt findet auf dem historischen Marktplatz statt. Rund 50.000 Gäste besuchen alljährlich den Greifswalder Weihnachtsmarkt und stimmen sich in einer zauberhaften Atmosphäre auf das Weihnachtsfest ein. Höhepunkte sind die Ankunft des Weihnachtsmannes auf einem Segelschiff, der Lampionumzug, das Bühnenprogramm, das Foyersingen im Rathaus, die Nachtwächterführungen und das Programm in der Greifswalder Adventskirche auf dem Weihnachtsmarkt sowie der Kunsthandwerkermarkt im Gewölbekeller des Rathauses. 

Produzent: Großmarkt Rostock GmbH

Festvergnügen auf dem Greifswalder Weihnachtsmarkt 

 

 

Sie haben Interesse an der Teilnahme?

Hier geht's zur Bewerbung

 

Weihnachtsstolle für den Weihnachtsmarkt

Stollen für den Weihnachtsmarkt entsteht im BerufsBildungsWerk Greifswald

Nach einem traditionellen Rezept backen alljährlich AZUBIS des Berufsbildungswerkes uner Anleitung des Ausbilders Steffen Kummerow einen vier Meter langen Feststollen. In diesem Jahr wurde damit das 1. Ausbildungsjahr beauftragt. Für die Konditorin Annika Weiler aus Zittau, die Bäckerwerkerin Vanessa Voigt aus Berlin und die beiden Bäcker Lukas Weisbrodt aus einem kleinen Ort in Brandenburg sowie Nele Haupt aus Stralsund beginnt der Ausbildungstag um 2 Uhr in der Frühe. So auch an dem Tag, als endlich der Stollen in den Ofen kommt. Zuvor haben die Azubis acht Kilogramm Butter, drei Kilogramm Zucker, 12 Kilogramm Sultaninen, Mandeln, Zitronat und Orangeat, Hefe, Rum und Gewürze verkentet und ruhen lassen. Die genaue Rezeptur halten die Azubis jedoch streng unter Verschluss. Zwei Tipps werden preisgegeben: Die Sultanien erst ganz zum Schluss unterkneten, dann bleibt der Teig schön hell und die gestiftelten Mandeln zuvor rösten. Der Teig wird in Stollen-Backformen von ein Meter Länge abgebacken. Sobald die Form aus dem Ofen kommt, wird das heiße Gebäck immer wieder gebuttert und gezuckert. Das sorgt für eine Versiegelung des Stollens und trägt zur langen Haltbarkeit bei. Vier Ein-Meter-Stücken Stollen werden auf einem Holzbrett so zusammengesetzt, dass man keine Naht erkennt.  

Zur festlichen Eröffnung des Greifswalder Weihnachtsmarktes am 1. Adventssonntag (3. Dezember), gegen 15 Uhr, wird Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder diesen langen Stollen anschneiden und gemeinsam mit den Azubis der BeufsBildungswerkes stückweise an die Gäste des Weihnachtsmarktes verkaufen.  Von dem Erlös stattet die Volkssolidarität traditionell eine Weihnachtsfeier für wohnungslose Menschen aus.
Die Azubis backen auch sehr leckere Kekse und Plätzchen, die man im Insel-Point auf dem Campus des BerufsBildungsWerkes in der Pappelallee kaufen kann. 

Impressionen vom Weihnachtsmarkt 2016