Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Geomatiker*in (m/w/d)

 

Ihre Ausbildung zur/zum Geomatiker*in (m/w/d) dauert drei Jahre und besteht aus theoretischen und praktischen Ausbildungsabschnitten.

 

Was sollten Sie mitbringen?

 

  • einen guten Realschulabschluss
  • ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen
  • mathematisches und naturwissenschaftliches Verständnis
  • zeichnerische Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • körperliche Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
  • Sorgfalt und Genauigkeit
     

So läuft die Ausbildung ab:

 

Ihre berufspraktische Ausbildung erfolgt bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald im Stadtbauamt, Abteilung Geoinformation und Vermessung. Als Auszubildende*r (m/w/d) erlernen und festigen Sie die Fertigkeiten und Kenntnisse, die Gegenstand Ihrer Berufsausbildung sind.

 

Dazu gehören u.a.

 

  • Erfassen und Beschaffen von Geodaten
  • Straßen-, Lage- und Höhenvermessung
  • Erlernen des Umgangs mit technischen Messgeräten
  • Modellieren von Geodaten und Verarbeitung zu großmaßstäbigen Karten, Grafiken, dreidimensionalen Darstellungen und multimedialen Anwendungen
  • Ausführen vermessungstechnischer Berechnungen
  • Erlernen des Umgangs mit dem Geoinformationssystem (GIS)
     

In Ihrer schulischen Ausbildung, die an der Beruflichen Schule der Landeshauptstadt Schwerin - Technik stattfindet, erwerben Sie die für Ihren Ausbildungsberuf notwendigen theoretischen Kenntnisse. Der Lehrstoff umfasst neben allgemeinbildenden Fächern auch spezielle berufsbezogene Lernfelder.

 

Ergänzt werden die berufspraktische und die schulische Ausbildung durch eine Zusatzqualifikation in den Bereichen Grafikdesign und Mediengestaltung, die in mehreren Modulen an der Ernst-Litfaß-Schule in Berlin durchgeführt wird.

 

Ausbildungsentgelt

 

Die monatliche Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).

 

Hinzu kommen die Jahressonderzahlung und die vermögenswirksamen Leistungen sowie eine Abschlussprämie bei erfolgreich bestandener Ausbildung (TVAöD).

 

Wann kann ich mich bewerben?

 

Der Bewerbungszeitraum liegt zwischen dem 1. August und dem 30. September jeden Kalenderjahres für den Ausbildungsbeginn 1. September des folgenden Jahres.

 

Die Ausschreibung für die Ausbildung zur/zum Geomatiker*in (m/w/d) wird im Greifswalder Stadtblatt sowie im Internet unter www.greifswald.de und www.interamt.de veröffentlicht.