Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

06.01.2021 – Erheblich weniger Silvestermüll in Greifswald entsorgt

Der Corona-Lockdown zu Silvester hat sich äußerst positiv auf das Müllaufkommen zum Jahreswechsel ausgewirkt. Demnach haben die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs und einer beauftragten Firma in den vergangenen Tagen im Greifswalder Stadtgebiet insgesamt 650 Kilogramm Silvestermüll eingesammelt. Davon fielen etwa 150 Kilo in den Stadtteilen Schönwalde und Ostseeviertel an. Die restlichen 500 Kilogramm wurden auf dem Markt, dem Fischmarkt, in der Fußgängerzone, den Sitzstufen am Ryck sowie entlang der Promenade in Wieck aufgenommen. Im Vergleich zu den Vorjahren ist dies nur ein Bruchteil. Normalerweise lag das Müllaufkommen in den vergangenen Jahren bei 3 bis 4 Tonnen.