Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

13.04.2021 – Impfzentren im Landkreis vergeben freie Resttermine an über 80-Jährige

Greifswalder Impfzentrum
Das Greifswalder Impfzentrum am Technologiezentrum in der Brandteichstraße, Foto: Pressestelle

In den Impfzentren des Landkreises in Anklam, Pasewalk und Greifswald sind immer wieder kurzfristig Termine frei. Wer bei der Hotline des Landes MV bisher vergeblich versucht hat, einen Termin zu bekommen, kann sich ab heute zusätzlich bei der Greifswalder Stadtverwaltung vormerken lassen. Die gilt nur für die Priorisierungsgruppe „über 80“. Hierbei ist es nicht erforderlich, dass bereits ein Eiladungsschreiben zu einem Impftermin vorliegt. Jeweils montags bis freitags von 10:00 bis 12:00 Uhr können sich Senioren aus dem Landkreis Vorpommern-Greifswald, die mindestens das achtzigste Lebensjahr vollendet haben, unter folgender Telefonnummer registrieren lassen: 03834/8536-2000.

Es müssen jeweils der Vor- und Nachname, Anschrift, Telefonnummer und Geburtsdatum übermittelt werden. Die Daten werden dann über den Landkreis Vorpommern-Greifswald an die Impfzentren weitergeleitet. Sobald freie Termine oder Überkapazitäten an den jeweils verfügbaren Impfstoffen vorhanden sind, können diese Namen abgerufen und die Personen kurzfristig kontaktiert werden. Insofern sollte es den Impfwilligen möglich sein, bei Anruf relativ kurzfristig zum gewünschten Impfzentrum anzureisen. Weitere Infos zur Corona-Situation finden Sie hier.