Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Inhalt Hauptnavigation Suche
Suche: Suchfeld öffnen / Suchfeld schließen
Menü öffnen/schliessen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 24.11.2022 – STADTRADELN 2022: Greifswald bundes- und landesweit unter den Top 10

Zum Auftakt des STADTRADELNS 2022 starteten die Teilnehmenden zu einer Familienausfahrt mit dem Fahrrad
Zum Auftakt des STADTRADELNS 2022 starteten die Teilnehmenden mit einer Fahrradfamilienausfahrt

Greifswald hat bei der diesjährigen bundesweiten STADTRADELN-Aktion sehr gut abgeschnitten. Gleich in mehreren Kategorien gehört die Stadt zu den zehn besten Kommunen sowohl landes-, als auch deutschlandweit. Von den 133 beteiligten mittelgroßen Städten zwischen 50.00 und 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern erreichte Greifswald mit 2.354 Teilnehmenden Rang 3 knapp hinter dem Zweitplazierten Gießen mit 2.688 Teilnehmenden. Auf den ersten Platz kam Rheine mit 3.387 Radelnden. Sowohl bei den geradelten Gesamtkilometern als auch bei den Fahrradkilometern pro Kopf kam Greifswald in seiner Größenklasse bundesweit auf den 8. Platz.

Innerhalb Mecklenburg-Vorpommerns schaffte es die Stadt mit durchschnittlich 6,21 gefahrenen Kilometern gerechnet auf die gesamte Einwohnerzahl an die Spitze. Bei den Gesamtkilometern muss sie nur der Stadt Rostock den Vortritt lassen, die mit über 208.000 Einwohnenden aber auch fast viermal so groß ist wie Greifswald.

Oberbürgermeister Stefan Fassbinder bedankte sich noch einmal bei allen Aktiven der STADTRADELN-Aktion: „Viele Einrichtungen, Vereine sowie dieses Jahr insbesondere Schulen, aber auch Familien oder Einzelstarter*innen haben zu diesem herausragenden Ergebnis beigetragen. Vor allem freut es mich aber, dass Greifswald auch über das dreiwöchige STADTRADELN hinaus eine radfahrbegeisterte Stadt ist. Wir werden weiterhin konsequent an der Verbesserung der Radverkehrsinfrastruktur arbeiten. Gerade haben wir die Beleuchtung des letzten Abschnittes der Radmagistrale Pappelallee zwischen Unterführung Koitenhäger Landstraße und Hainstraße fertiggestellt. Dies ist insbesondere im Winter für den morgendlichen Schulweg eine deutliche Verbesserung.“

Im Herbst ging die bundesweite Aktion zum STADTRADELN zu Ende gegangen. Insgesamt beteiligten sich in diesem Jahr 2.557 Kommunen. In Greifswald legten während der drei Aktionswochen im Mai insgesamt 2.354 Aktive aus 122 Teams insgesamt 366.504 Kilometer zurück.

Weitere Informationen hinsichtlich des Radfahrens:

Greifswald unterstützt aktuell klimafreundliche Investitionen, unter anderem auch die Anschaffung von Lastenrädern. Aktuell sind noch begrenzte Mittel in den verschiedenen Kategorien verfügbar:
Pressemitteilung Greifswald fördert Anschaffungen und Projekte im Bereich Klimaschutz

Noch bis zum 30.11.2022 kann man sich am Fahrradklimatest des ADFC beteiligen und eine Bewertung für Greifswald abgeben: https://fahrradklima-test.adfc.de/