Hausnummer - Festsetzung

Allgemeine Informationen

Jeder Eigentümer hat sein Grundstück mit der von der Gemeinde festgesetzten Nummer zu versehen. Den Eigentümern können durch Satzung der Gemeinde die Kosten der Hausnummerierung auferlegt werden.

Die Nummerierung der Grundstücke dient dem richtigen und sicheren Auffinden des gewünschten Zielortes für den Bürger, den Katastrophenschutz, den Rettungsdienst, für die postalische Zustellung sowie der örtlichen Zuordnung des Gebäudes für den Einwohnermeldenachweis.

Spezieller Hinweis für Greifswald, Hansestadt

Hausnummern vergibt das Stadtbauamt, Abteilung Vermessung der Universitäts- und Hansestadt Greifswald auf schriftlichen Antrag des Grundstückseigentümers, des Erbbauberechtigten oder eines Bevollmächtigten (siehe Satzung über das Anbringen von Straßennamen- und Hausnummernschilder in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald). 

§ 4 Antragstellung und Pflichten der Eigentümer: 
(1) Die Eigentümer von Grundstücken haben im Zuge eines Bauantrags bzw. vor Nutzungsbeginn eines Gebäudes die Vergabe einer Hausnummer bei der Stadt zu beantragen.

Es besteht dabei kein Anspruch auf Erteilung oder Beibehaltung einer bestimmten Hausnummer. Die Hausnummernvergabe (Gebührenbescheid) ist gebührenpflichtig und dient zur Vorlage bei der Meldebehörde.
Bei Neubauten wird der Hausnummernantrag erst nach Erteilung der Baugenehmigung bzw. nach Abschluss des Anzeigeverfahrens bearbeitet.
Kommunikationswege per E-Mail stehen ausschließlich Informationszwecken zur Verfügung.
Es wird darauf hingewiesen, dass mit diesem Kommunikationsmittel Verfahrensanträge oder Schriftsätze nicht rechtswirksam eingereicht werden können.
Sollte Ihre Nachricht einen entsprechenden Schriftsatz beinhalten, ist eine Wiederholung der Übermittlung mittels Telefax oder auf dem Postwege unbedingt erforderlich.

Rechtsgrundlagen

Erforderliche Unterlagen

Spezieller Hinweis für Greifswald, Hansestadt

Antrag (Formular beigefügt)

Voraussetzungen

Spezieller Hinweis für Greifswald, Hansestadt

Baugenehmigung

Kosten

entsprechend der Satzung der Gemeinde

Spezieller Hinweis für Greifswald, Hansestadt

17,00 €

Zuständige Stelle

Gemeinde bzw. das für die Gemeinde zuständige Amt

Fachlich freigegeben durch

Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus M-V

Fachlich freigegeben am

26.07.2016