Online-Stellenangebot Beauftragung SGB II

Allgemeine Informationen

Sie wollen offene Stellen besetzen, aber nicht alleine nach passenden Personen suchen? Dafür bietet Ihnen der Arbeitgeber-Service der Bundesagentur für Arbeit seinen Vermittlungsservice.

Diesen können Sie auch online und somit vollständig elektronisch in Anspruch nehmen. Sie müssen lediglich auf dem Portal JOBBÖRSE online ein Stellenangebot erstellen und einen Auftrag zur Vermittlung erteilen. Hierzu ist eine Registrierung in der JOBBÖRSE erforderlich. Durch die Registrierung haben Sie weitere Vorteile, beispielsweise können Sie potenzielle Bewerberinnen und Bewerber kontaktieren. 

Alternativ können Sie das Stellenangebot auch über das Online-Stellenmeldeformular an die zuständige Agentur für Arbeit übermitteln. Außerdem stehen entsprechende PDF-Dokumente zum Download bereit. Diese können Sie herunterladen, ausfüllen und an die zuständige Agentur für Arbeit senden. Dafür müssen Sie sich nicht in der JOBBÖRSE registrieren. 

Anschließend bekommen Sie eine persönliche Ansprechpartnerin oder einen persönlichen Ansprechpartner Ihres zuständigen Arbeitgeber-Service gestellt. Diese/Dieser stimmt binnen 48 Stunden das weitere Vorgehen der Bewerbersuche, die Vorauswahl der Bewerbervorschläge und die online Zusammenarbeit über die JOBBÖRSE mit Ihnen ab.

Rechtsgrundlagen

Erforderliche Unterlagen

Keine

Voraussetzungen

Keine

Kosten

Keine

Verfahrensablauf

Den Arbeitgeber-Service der zuständigen Agentur für Arbeit können Sie elektronisch, schriftlich oder telefonisch mit der Stellensuche beauftragen. 

  • Elektronisch können Sie den Vermittlungsauftrag über die JOBBÖRSE erteilen: Besuchen Sie die Internetseite JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit.
  • Registrieren Sie sich beim ersten Besuch als Unternehmen beziehungsweise Arbeitgeberin oder Arbeitgeber.
  • Melden Sie sich fortan mit Ihrem Benutzername und Ihrem Passwort an.
  • Auf Ihrer persönlichen Startseite finden Sie den Link „Neues Stellenangebot erfassen“, klicken Sie diesen an.
  • Geben Sie die erforderlichen Daten zu Ihrem Stellenangebot der Reihenfolge nach in die Eingabemaske:
    • Art des Stellenangebots: für Arbeitskräfte, Auszubildende, Praktikanten/Trainees, Selbständige, Künstler
    • Stelleninfo: Beschreiben Sie die zu besetzende Stelle
    • Konditionen: Tragen Sie Informationen zu Arbeitszeit, Vergütung, Beschäftigungsbeginn, gegebenenfalls Befristung, Ausübungsort ein
    • Anforderungen: Welche Berufsausbildung, welche (Führungs-)Fähigkeiten und Lizenzen sollen Ihre zukünftigen Arbeitskräfte besitzen?
    • Kontaktdaten: Nennen Sie eine Kontaktperson in Ihrem Unternehmen und wählen Sie eine Art des Bewerbungsverfahrens aus, zum Beispiel:
      • telefonisch
      • schriftlich
      • E-Mail
      • JOBBÖRSE.
  • Wenn Sie bereits ein Stellenangebot in Ihrem Benutzerkonto erstellt haben, können Sie für dieses einen Vermittlungsauftrag erteilen:
    • Sie bestätigen bei der Erstellung des Stellenangebotes die Rückfrage zur Übergabe.
    • Sie wählen die Schaltfläche „Vermittlungsauftrag erteilen“ auf der Übersichtsseite des Stellenangebotes.
    • Sie klicken das Symbol „Vermittlungsauftrag erteilen“ in der Übersicht der Stellenangebote. 

Zudem haben Sie die Möglichkeit, den Vermittlungsauftrag über das Online-Stellenmeldeformular elektronisch zu erteilen: 

  • Besuchen Sie die Internetseite JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit.
  • Wählen Sie die Schaltfläche „Personalbedarf melden“ und es öffnet sich ein Online-Stellenmeldeformular.
  • Das Formular kann online ausgefüllt und direkt an die zuständige Agentur für Arbeit übersandt werden. Eine Anmeldung in der JOBBÖRSE ist nicht notwendig.

Alternativ können Sie den Vermittlungsauftrag schriftlich erteilen:

  • Laden Sie das entsprechende Formular der JOBBÖRSE herunter: 
    • Vermittlungsauftrag Arbeitsstelle
    • Vermittlungsauftrag Ausbildungsstelle
  • Füllen Sie das Formular vollständig aus. Drucken Sie es anschließend aus und unterschreiben Sie es.
  • Reichen Sie das Formular per Post, per Fax, per E-Mail oder persönlich bei dem für Sie zuständigen Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit/Jobcenter ein. Besprechen Sie Ihre Anforderungen bei Bedarf mit Ihrer persönlichen Beraterin oder Ihrem persönlichen Berater. 

Außerdem können Sie den Vermittlungsauftrag auch mündlich  (persönlich/telefonisch) erteilen:

  • Nehmen Sie dazu Kontakt zu Ihrer persönlichen Ansprechpartnerin oder Ihrem persönlichen Ansprechpartner im Arbeitgeber-Service auf.
  • Besprechen Sie mit ihr/ihm die erforderlichen Daten zum Stellenangebot wie:
    • Art des Stellenangebots: für Arbeitskräfte, Auszubildende, Praktikanten/Trainees, Selbständige, Künstler
    • Stelleninfo: Beschreiben Sie die zu besetzende Stelle
    • Konditionen: Informationen zu Arbeitszeit, Vergütung, Beschäftigungsbeginn, gegebenenfalls Befristung, Ausübungsort 
    • Anforderungen: Welche Berufsausbildung, welche (Führungs-)Fähigkeiten und Lizenzen sollen Ihre zukünftigen Arbeitskräfte besitzen?
    • Kontaktdaten: Nennen Sie eine Kontaktperson in Ihrem Unternehmen und wählen Sie eine Art des Bewerbungsverfahrens aus, zum Beispiel:
      • telefonisch
      • schriftlich
      • E-Mail
      • JOBBÖRSE.

Nachdem Sie den Vermittlungsauftrag erteilt haben, meldet sich die persönliche Ansprechpartnerin oder der persönliche Ansprechpartner des Arbeitgeber-Service bei Ihnen. Mit dieser Person vereinbaren Sie ein individuell passendes Vorgehen. unter anderem zur Veröffentlichung, Bewerbervorauswahl, Unterbreitung von Vorschlägen oder Zusammenarbeit über die JOBBÖRSE.

Bearbeitungsdauer

Binnen 48 Stunden nach Erteilung des Vermittlungsauftrages erhalten Sie eine erste Rückmeldung durch den Arbeitgeber-Service.

Fristen

Keine

Formulare

Formulare: ja
Onlineverfahren möglich: ja
Schriftform erforderlich: ja
Persönliches Erscheinen nötig: nein

Weiterführende Informationen

Zuständige Stelle

Die für Sie zuständige Dienststelle der Bundesagentur für Arbeit finden Sie über den Dienststellenfinder. 

Allgemein:

Bundesagentur für Arbeit 
Regensburger Straße 104 
90478 Nürnberg 

Telefon: 0911 1790
Fax: 0911 1792123
E-Mail: Zentrale@arbeitsagentur.de

Ansprechpunkt

Die für Sie zuständige Dienststelle der Bundesagentur für Arbeit finden Sie über den Dienststellenfinder. 

oder

Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit
Telefon: 0800 4555520 (gebührenfrei) 
Anrufzeiten: Montag bis Freitag: 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Fachlich freigegeben durch

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Fachlich freigegeben am

29.09.2020

Teaser

Wenn Sie Personal für Ihr Unternehmen suchen, können Sie den Arbeitgeber-Service Ihrer zuständigen Agentur für Arbeit mit der Suche beauftragen.