Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Stadtradeln

Bereits zum 7. Mal nimmt Greifswald vom 1. bis 21. Mai am STADTRADELN teil



Auch in diesem Jahr macht Greifswald bei der bundesweiten STADTRADELN-Aktion mit. „Die Rekordteilnahme im letzten Jahr hat gezeigt, dass viele Greifswalder*innen gerade in Zeiten von Corona besonders motiviert waren, sich aufs Fahrrad zu setzen, um etwas für ihre Gesundheit und Fitness, aber auch die Umwelt zu tun. Daran wollen wir auch in diesem Jahr anknüpfen“, so Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder.

Dieses Jahr gibt es noch mehr Anreize zum Mitmachen. Neben den Pokalen für das Team mit den meisten gefahrenen Kilometern insgesamt und mit den meisten gefahrenen Kilometern je Teilnehmer*in wird in diesem Jahr auch das beste Familienteam gekürt. Voraussetzung ist, dass Sie sich als Familienteam zu erkennen geben. Die beliebten Pokale werden wieder durch die Greifswalder Kunstwerkstätten erstellt und in diesem Jahr von den Stadtwerken Greifswald gesponsert. Auch für Vereine und Schulen lohnt sich die Teilnahme am STADTRADELN - die Schule und der Verein mit den meisten gefahrenen Kilometern erhalten von den Stadtwerken jeweils einen Gutschein über 200€.

Nachdem sich 2017 die brasilianische Stadt Pomerode als erste außereuropäische Stadt an der Radaktion beteiligt hat, nimmt in diesem Jahr Newport News als erste Stadt in Nordamerika am STATDRADELN teil. Die US-amerikanische Partnerstadt wird zeitgleich starten und hat seine Einwohner bereits zu einer Challenge mit Greifswald aufgerufen. Hier sehen Sie die Ergebnisse unserer Freunde in Amerika: https://www.stadtradeln.de/newport-news

Jetzt anmelden!

Melden Sie sich jetzt an auf https://www.stadtradeln.de/greifswald. Teilnehmen kann jeder, der in Greifswald lebt, arbeitet, die Schule oder Uni besucht oder einem Verein angehört. Insbesondere sind auch Familien oder Unternehmen aufgerufen, mitzumachen. Schon ab 2 Personen können sich Teams bilden, die gemeinsam möglichst viele Kilometer beruflich sowie privat mit dem Fahrrad zurücklegen. Innerhalb eines Teams können auch Unterteams gebildet werden, was vor allem für größere Gruppen spannend sein kann. Wir freuen uns, wenn Sie die STADTRADELN - App verwenden. Über das Movebis - Projekt der TU Dresden erhält Greifswald nach Auswertung der so gewonnenen Daten Hinweise darauf, welche Routen am häufigsten genutzt werden, an welchen Kreuzungen man am längsten steht, mit welcher Durchschnittsgeschwindigkeit die Wege genutzt werden können und vieles mehr.

Hinweis zur Anmeldung: Die Anmeldedaten aus dem Vorjahr sind gültig. Sollten Sie Ihr Passwort und/oder Benutzernamen vergessen haben, können Sie unter www.stadtradeln.de/passwort/ mithilfe Ihrer E-Mail-Adresse (oder Ihres Benutzernamens) die Zugangsdaten neu anfordern.

Das STADTRADELN ist eine bundesweite Aktion, an der sich jede Stadt für drei Woche beteiligen kann. Ziel der Kampagne ist es, Bürgerinnen und Bürger zum Fahrradfahren zu animieren und somit Kohlendioxid einzusparen. Initiiert wird sie vom Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Klimaschutz-Netzwerk. Regionale Partner sind der ADFC und das Greifswalder Klimaschutzbündnis.

Ergebnisse 2020

Trotz der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie gab es 2020 eine wahre Rekordflut – sowohl bei den Teilnehmern als auch den Teams und den geradelten Kilometern. So legten insgesamt 935 Aktive aus 75 Teams insgesamt 190.429 Kilometer zurück. Hier finden Sie die detaillierten Ergebnisse der STADTRADELN-Aktion 2020 in Greifswald.