Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Stadtradeln

Stadtradeln 2018

Start zur sportlichen Radausfahrt mit Uwe Ampler
Start der sportlichen Ausfahrt mit Uwe Ampler beim Stadtwerke-Fahrradfest 2017, Foto: Pressestelle

Greifswald nimmt in diesem Jahr zum 4. Mal am Stadtradeln teil. Seit Pfingstmontag, dem 21. Mai, noch bis 10. Juni messen sich die Greifswalder im Rahmen des deutschlandweiten STADTRADELN-Wettbewerbs mit anderen Städten. Gesucht wird Deutschlands fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern insgesamt sowie mit den meisten Radkilometern pro Einwohner und das fahrradaktivste Kommunalparlament.

Halbzeit bei der STADTRADELN-Aktion in Greifswald

In den ersten eineinhalb Wochen sind die Greifswalder schon fast anderthalb Mal um den Äquator geradelt. 670 Radelnde aus 73 Teams legten bis zum 30. Mai rund 59.000  km mit dem Fahrrad zurück. Sie vermieden dabei fast 8.500 kg Kohlendioxid. Die Aktion geht noch bis 10. Juni. Auch jetzt kann man sich noch jederzeit anmelden unter www.stadtradeln.de. Die gefahrenen Kilometer können bis eine Woche nach Ende der Aktion nachgetragen werden.

In der Gesamtwertung führt derzeit das Team der BS Eichenbrink mit mehr als 9.600 Kilometern, gefolgt vom Team der Universität mit knapp 6.500 Kilometern. Auf Platz 3 steht das Team BGFUMG mit etwa 3.600 Kilometern. Hier erfahren Sie den aktuellen Stand

Stadtwerke-Fahrradfest mit Isabell Schmidt und Uwe Ampler

Den Abschluss der STADTRADELN-Aktion bildet am Sonntag, dem 10. Juni, das Stadtwerke-Fahrradfest. Von 13:00 bis 18:00 Uhr verwandelt sich der Greifswalder  Marktplatz zum Treffpunkt der Fahrradfans. Es gibt ein abwechslungsreiches Bühnen- und Mitmachprogramm. Neu ist die Kids-Race um 16:00 Uhr, ein Fahrradsprint für Kinder von 4 bis 8 Jahren. Über 60 Meter direkt vor dem technischen Rathaus  werden Laufräder oder Fahrräder mit fetten Reifen und alle Teilnehmer natürlich mit Helm um die Wette fahren. Anmeldungen sind bereits auf der Internetseite der Stadtwerke möglich. Die 50 Kilometer lange Sporttour wird erneut von Uwe Ampler begleitet; für die Familientour über 9 Kilometer konnte die Popsängerin Isabell Schmidt gewonnen werden.

Schon jetzt kann man sich für die Ausfahrten anmelden, dies ist in der Greifswalder Stadtinformation, im Kundenzentrum der Stadtwerke und im Freizeitbad möglich. Die Startgebühr beträgt 5,– EUR, sie wird komplett an die Verkehrswacht zur „Sicherheit unserer Kinder im Straßenverkehr“ gespendet. Weitere Informationen zum Stadtwerke-Fahrradfest und den genauen Ablauf finden Sie unter www.sw-greifswald.de