Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Stadtradeln

Greifswald beteiligt sich vom 1. bis 21. Mai 2021 am STADTRADELN

Auch in diesem Jahr macht Greifswald bei der bundesweiten STADTRADELN-Aktion mit.  „Die Rekordteilnahme im letzten Jahr hat gezeigt, dass viele Greifswalder*innen gerade in Zeiten von Corona besonders motiviert waren, sich aufs Fahrrad zu setzen, um etwas für ihre Gesundheit und Fitness, aber auch die Umwelt zu tun. Daran wollen wir auch in diesem Jahr anknüpfen“, so Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder. „Leider muss das ursprünglich als Auftaktveranstaltung vorgesehene Stadtwerkefahrradfest am 1. Mai auch in diesem Jahr wegen der Coronasituation ausfallen. Derzeit hoffen wir noch, dass eine  Auftakt-Radtour am 1. Mai möglich ist.“ Trotz der Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie gab es 2020 eine wahre Rekordflut – sowohl bei den Teilnehmern als auch den Teams und den geradelten Kilometern. So legten insgesamt 935 Aktive aus 75 Teams insgesamt 190.429 Kilometer zurück. Hier finden Sie die detaillierten Ergebnisse der STADTRADELN-Aktion 2020 in Greifswald.

Jetzt anmelden!

Teams und Einzelstarter können sich ab sofort auf der offiziellen Website (https://www.stadtradeln.de) registrieren. Teilnehmen kann jeder, der in Greifswald lebt, arbeitet, die Schule oder Uni besucht oder einem Verein angehört. Insbesondere sind auch Familien oder Unternehmen aufgerufen, mitzumachen. Schon ab 2 Personen können sich Teams bilden, die gemeinsam möglichst viele Kilometer beruflich sowie privat mit dem Fahrrad zurücklegen. Innerhalb eines Teams können auch Unterteams gebildet werden, was vor allem für größere Gruppen spannend sein kann. Für Smartphone-Nutzer gibt es eine spezielle STADTRADELN-App.

Hinweis zur Anmeldung: Die Anmeldedaten aus dem Vorjahr sind gültig. Sollten Sie Ihr Passwort und/oder Benutzernamen vergessen haben, können Sie unter www.stadtradeln.de/passwort/ mithilfe Ihrer E-Mail-Adresse (oder Ihres Benutzernamens) die Zugangsdaten neu anfordern.

Das STADTRADELN ist eine bundesweite Aktion, an der sich jede Stadt für drei Woche beteiligen kann. Ziel der Kampagne ist es, Bürgerinnen und Bürger zum Fahrradfahren zu animieren und somit Kohlendioxid einzusparen. Initiiert wird sie vom Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Klimaschutz-Netzwerk. Regionale Partner sind der ADFC und das Greifswalder Klimaschutzbündnis.