Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Eldenaer Jazz Evenings

40. Eldenaer Jazz Evenings: Verschoben auf den 2. & 3. Juli 2021

 

Am ersten Wochenende im Juli treffen sich seit 1981 Jazzfreunde aus ganz Deutschland und darüber hinaus zu den Eldenaer Jazz Evenings in der Klosterruine Eldena in Greifswald. Inmitten des Symbols der deutschen Romantik werden internationale Größen und etablierte KünstlerInnen der deutschen Jazzszene ebenso präsentiert wie aufstrebende Formationen aus dem In- und Ausland. Genießen Sie zwei Abende mit je drei Konzerten in besonderer Atmosphäre. "Die Konzertnächte beginnen in der Abendsonne, die die backsteinroten Mauern im zum Himmel offenen Konzertraum fast magisch zum Leuchten bringt" (Heti Brunzel/NDR) und enden kurz vor Mitternacht inmitten der angestrahlten Mauern unterm Nachthimmel. 

Neuigkeiten

Eldenaer Jazz Evenings - Digitale Appetithappen für 2021

Das erste Juliwochenende steht in Greifswald normalerweise ganz im Zeichen der Eldenaer Jazz Evenings, welche auch in diesem Jahr am 3. und 4. Juli, nun bereits zum 40. Mal, die Mauern der Klosterruine Eldena in eindringliche Jazzsounds tauchen sollte. Dass das Jahr andere Pläne hatte, mussten auch wir schmerzlich feststellen und so wurde die 40. Ausgabe der Eldenaer Jazz Evenings auf den 2. & 3. Juli 2021 verschoben. Ganz verzichten müssen Sie allerdings in diesem Jahr nicht auf den Jazz. Digitale Appetithappen sollen ein wenig vertrösten und die Vorfreude auf das nächste Jahr erhöhen.

 

Wir sind sehr froh und glücklich, verkünden zu können, dass wir das für dieses Jahr geplante Programm fast vollständig im nächsten Jahr umsetzen und Sie sich im nächsten Jahr auf „Rocket Men“ mit ihrer galaktischen Jazz-Show freuen können. Ebenso auf das fünfköpfige „Horst Hansen Trio“ mit ihrem unkonventionellen Sound, auf die „Jazzrausch Bigband“ mit ihren gewaltigen Klängen sowie auf das Berliner Trio „Das Kondensat“, welches mit rockig-ruppigem, geheimnisvoll-elektronischem Jazz überzeugt. Mit Lisa Bassenge, begleitet von Andreas Lang und Jacob Karlzon wird eine besondere Größe der deutschen Jazz-Szene die Bühne in der Klosterruine betreten und natürlich dürfen auch Newcomer der Szene, die Preisträger der Bundesbegegnung „Jugend jazzt“ von 2019 nicht fehlen – „OFF LIMITS“. Da die ursprünglich zehnköpfige Band aus Hamburg nach dem Ende der Schulzeit allerdings im nächsten Jahr nicht wieder zusammenfindet, können wir uns auf eine kleinere Formation unter neuem Namen freuen.

 

Damit die Wartezeit nicht zu lang wird, veröffentlichen wir im Juli immer am Freitag, beginnend mit dem 3. Juli 2020, kleine digitale Appetithappen: d. h. Videos mit Grußworten und Hörproben der vorgestellten Bands freuen. Veröffentlicht werden die Videos hier und auf den Social-Media-Seiten der Universitäts- und Hansestadt Greifswald.

Eldenaer Jazz Evenings zum Nachhören am 26. Mai im Deutschlandfunk

Am 26. Mai um 21:05 Uhr läuft im Deutschlandfunk eine Radiosenung über das Andromeda Mega Express Orchestra mit Ausschnitten ihres letztjährigen Auftrittes bei den Eldenaer Jazz Evenings.

 

Auf der Webseite des Deutschlandfunks können Sie die Sendung nachhören

Absage der 40. Eldenaer Jazz Evenings am 3. & 4. Juli 2020

Nachdem sich in den letzten Wochen die Ereignisse überschlugen, haben wir nun die traurige Gewissheit, dass wir unser 40. Jubiläum nicht wie geplant am 3. und 4. Juli 2020 in der Klosterruine Eldena feiern können.

 

Wir sind tieftraurig, da wir uns bereits sehr auf das Jubiläum gefreut haben. Wir nehmen damit aber nicht nur unsere Verantwortung als Veranstalter gegenüber unseren Gästen wahr, sondern auch gegenüber unseren langjährigen Partnerinnen und Partnern.

 

Umso mehr freuen wir uns, unser 40 Jubiläum im nächsten Jahr am 2. und 3. Juli 2021 in der Klosterruine Eldena nachzuholen. Wir sind bestrebt das für dieses Jahr geplante Jubiläumsprogramm beizubehalten und stehen dazu im Austausch mit den gebuchten Bands.

Bereits gekaufte Tickets behalten auch für das Jahr 2021 ihr Gültigkeit. Zur Planung aller weiteren Schritte bitten wir Sie um etwas Geduld. Wir werden Sie über alle Neuigkeiten informieren.

 

Eldenaer Jazz Evenings zum Nachhören am 15. und 22.02. auf NDR-Info

Dank des jährlichen Mittschnitts der Konzerte durch den NDR können alle Besucher oder die, die es verpasst haben die Eldenaer Jazz Evenings immer mal wieder im Radio (ndr.de/jazz) erleben.

 

Der erste Teil der Eldenaer Jazz Evenings 2019 ist am Samstag, dem 15. Februar, um 22:05 Uhr auf NDR-Info zu hören.

 

Der zweite Teil folgt am Samstag, dem 22. Februar, um 22:05 Uhr ebenfalls auf NDR-Info. 

 

Early-Bird-Tickets bis zum 31. Januar 2020

Vergünstigte Tickets für die Eldenaer Jazz Evenings 2020 sind noch bis 31. Januar im den Ticketshop erhältlich - hochwertig, nachhaltig und vollen Genuss versprechend:

Festival- und Tageskarten gibt es zum Vorverkaufsstart zum vergünstigten Early-Bird-Tarif:
Der Festivalpass, gültig an beiden Abenden und damit für alle sechs Konzerte, kostet zunächst nur 38,00 €.
Tageskarten für Freitag bzw. Samstag, mit je drei Konzerten, kosten 23,00 €, ermäßigt 18,50 €.

Programm

Hier finden Sie die digitalen Appetithappen, d.h. Videos mit Grußworten und Hörproben der im nächsten Jahr auftretenden Bands.

mehr erfahren

Tickets

Hier gelangen Sie zum Ticketing mit allen Informationen zum Vorverkauf sowie zum Verkauf an der Abendkasse.

mehr erfahren

Anreise & Barrierefreiheit

Informationen zur Barrierefreiheit, Anreise mit PKW & öffentlichen Verkehrsmitteln sowie Greifswalder Übernachtungsmöglichkeiten

mehr erfahren

Klosterruine Eldena

Inspiration für Caspar David Friedrich, Naherholungsziel und Kulturstätte der Euroregion POMERANIA auf der Europäischen Route der Backsteingotik.

mehr erfahren

 

Impressionen aus dem Jahr 2018

 

 

Veranstalter, Sponsoren und Förderer

 

Veranstalter ist das Amt für Bildung, Kultur und Sport der Universitäts- und Hansestadt Greifswald in Kooperation mit dem Kunstverein art SIEBEN Greifswald/Vorpommern e.V. und WhyPlayJazz.

Die Eldenaer Jazz Evenings finden mit freundlicher Unterstützung des Norddeutschen Rundfunks - Kulturförderung Mecklenburg-Vorpommern und des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommerns statt. NDR Info ist Medienpartner des Festivals und zeichnet die Konzerte für den Hörfunk auf.



Wir danken unseren Sponsoren und Förderern, ohne deren Unterstützung die Eldenaer Jazz Evenings so nicht stattfinden könnten.

Logo der Universitäts- und Hansestadt GreifswaldArt7 - Kunstverein Greifswald Vorpommern e.V.WhyPlayJazz

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-VorpommernLogo 25 Jahre NDR Kulturförderung (NDR 2017)Sparkasse Vorpommern

    Stadtwerke GreifswaldStröer Media SE

 

    Logo Peter-Warschow-SammelstiftungStröer Media SE