Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

08.08.2018 – Einschulungsfeiern für Erstklässler am 18. August 2018

Grundschule Greif
Grundschule Greif, Foto: Stadtverwaltung Greifswald

Am 20. August starten 377 Erstklässler, das sind 3 Kinder weniger als im vergangenen Jahr, ihren Schulalltag an Greifswalds kommunalen Grundschulen. Insgesamt werden 17 Klassen gebildet. Ihre festliche Einschulung erleben die Jungen und Mädchen am Sonnabend, dem 18. August. 

Die meisten Erstklässler werden in der Martin-Andersen-Nexö-Grundschule eingeschult. Hier sind insgesamt 94 Kinder angemeldet. Es werden fünf Klassen gebildet, darunter eine Sprachheil-  und eine Diagnose-Förderklasse. Auch an der Erich-Weinert-Grundschule wird es eine Diagnose-Förderklasse geben. In insgesamt vier Klassen werden sich in dieser Schönwalder Grundschule 80 Erstklässler das ABC erlernen. In die Greif-Grundschule werden 72 Jungen und Mädchen eingeschult. Hier wie auch in der Käthe-Kollwitz-Grundschule mit 78 angemeldeten Kindern werden drei erste Klassen gebildet. Insgesamt 53 Mädchen und Jungen werden an der Karl-Krull-Grundschule in zwei Klassen lernen.

Einschulungsfeiern an den kommunalen Grundschulen in Greifswald am Sonnabend, dem 18. August:

- Grundschule „Greif“, Max-Planck-Straße 9,  um 9:00 Uhr für die Klasse 1a und um 10:30 Uhr für die Klassen 1b und 1c
Beide Veranstaltungen finden in der Schulaula statt.

- Grundschule „Erich Weinert“, Makarenkostraße 53, um 10:00 Uhr in der Mehrzweckhalle im Schönwalde-Center

- Grundschule „Käthe Kollwitz“, Knopfstraße 25/26, um 10:00 Uhr auf dem Schulhof 

- Grundschule „Karl Krull“, Bleichstraße 36,  um 10:00 Uhr in der Sporthalle

- Grundschule „Martin Andersen Nexö“, Warschauer Straße 16, um 10:00 Uhr auf dem Schulhof
Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung zeitlich versetzt in der Sporthalle der Schule durchgeführt:
um 9:00 Uhr für die Diagnoseförderklasse 0 (DFK0) und die Sprachheilklasse (1S)
um 10:00 Uhr für die Klassen 1a, 1b und 1c