Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

06.01.2020 – Greifswald erhält Anerkennungsurkunde als Stadt des Fairen Handels

Fair gehandelte Produkte
Fair gehandelte Produkte, Foto: Pressestelle

Ab Anfang des Jahres 2020 darf sich Greifswald offiziell „Stadt des Fairen Handels“ nennen. Der Titel wird der Stadt am 9. Januar im Rahmen einer Auszeichnungsfeier im Sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus durch Fairtrade Deutschland (TransFair e.V.) verliehen. Die Universitäts- und Hansestadt hat sich zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit weiteren Akteuren wie der Greifswald Marketing GmbH, der Bildungsinitiative verquer, dem Stadtjugendring und dem Verein Weltblick den Fairen Handel bekannter zu machen und weiter auszubauen.
Alle Greifswalderinnen und Greifswalder sind eingeladen, die Stadt in Ihren Bemühungen zur Stärkung des fairen Handels zu unterstützen. Begleitet von einem kulturellen Rahmenprogramm mit Poetry Slam Beiträgen und Live Musik informieren lokale Initiativen und die Stadt zum Thema fairer Handel und Entwicklungsmöglichkeiten in Greifswald. Ab ca. 18:30Uhr besteht in lockerer Atmosphäre die Möglichkeit zum weiteren Austausch und Tanz zur Live-Musik des Greifswalder Duos Beltango.