Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

30.03.2020 – Greifswald sagt Stadtempfang wegen Corona-Krise ab

Silberner Greif Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement in Greifswald
Der silberne Greif, Foto: Pressestelle

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald hat den alljährlichen Stadtempfang am 14. Mai 2020 aufgrund der aktuellen Situation abgesagt. „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht“, betont Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder, „denn diese Veranstaltung zählt mit ihrem besonderen Format für alle Beteiligten zu den bedeutendsten des Jahres in Greifswald. Ich freue mich, dass auch in diesem Jahr so zahlreiche Vorschläge aus den unterschiedlichsten Bereichen des gesellschaftlichen Lebens zum ehrenamtlichen Engagement eingegangen sind. Diese werden nun für den Stadtempfang 2021 berücksichtigt. Alle, die einen Vorschlag eingereicht haben, werden angeschrieben und informiert.“

Jedes Jahr am 14. Mai, dem Tag der historischen Stadtgründung 1250, lädt der Oberbürgermeister zum Stadtempfang in die Greifswalder Stadthalle ein. An diesem Tag werden Menschen geehrt, die sich in besonderem Maße für andere Mitmenschen oder die Stadt einsetzen. Sie werden mit dem „Silbernen Greifen“ oder einer Eintragung in das Ehrenbuch der Stadt ausgezeichnet. Desweiteren vergibt die Stadt ihre höchste Auszeichnung, die „Rubenowmedaille“. Es ist das erste Mal, dass der Stadtempfang ausfällt. Initiiert wurde er 2004 durch den damaligen Oberbürgermeister Dr. Arthur König. Informationen zu den bisherigen Stadtempfängen unter: https://www.greifswald.de/stadtempfang