Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Inhalt Hauptnavigation Suche
Suche: Suchfeld öffnen / Suchfeld schließen
Menü öffnen/schliessen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 15.12.2017 – Greifswald sucht noch immer Schöffen und eine stellvertretende Schiedsperson

In der Universitäts- und Hansestadt Greifswald werden noch immer Schöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gesucht. Wie das Rechtsamt informierte, haben sich bislang 17  Frauen und Männer beworben, benötigt werden aber 37. Sie sollen am Amtsgericht Greifswald und am Landgericht Stralsund als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Erwachsenenstrafsachen teilnehmen. Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber, die in Greifswald wohnen und am 1.1.2019 zwischen 25 und 69 Jahre alt sind. Interessenten für das Schöffenamt können sich noch bis zum 15.01.2018 bewerben. 

Darüber hinaus sucht die Universitäts- und Hansestadt Greifswald weiterhin zum 14. März 2018 eine neue stellvertretende Schiedsperson für die Amtszeit von 2018 bis 2023. Die Bewerbungsfrist endet am 5. Januar 2018.

In beiden Angelegenheiten kann man sich beim Rechtsamt der Universitäts- und Hansestadt Greifswald, Markt, 17489 Greifswald bewerben. Nähere Auskünfte erteilt Frau Lanske, (Tel.: 03834 8536-1321; E-Mail: rechtsamt@greifswald.de). Bei ihr können auch die Bewerbungsformulare angefordert werden. Beide Bewerbungsformulare zur Schöffenwahl und zur Schiedsstelle können auch im Internet heruntergeladen werden.