Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Inhalt Hauptnavigation Suche
Suche: Suchfeld öffnen / Suchfeld schließen
Menü öffnen/schliessen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 23.01.2023 – Greifswalder Migrantenbeirat nimmt seine Arbeit auf

Alle Mitglieder des ersten Migrantenbeirates der Universitäts- und Hansestadt Greifswald
Alle Mitglieder des ersten Migrantenbeirates

Mit der konstituierenden Sitzung am Dienstag, dem 10. Januar, des neu gewählten Migrantenbeirates der Universitäts- und Hansestadt Greifswald nimmt das Gremium seine Arbeit auf. Insgesamt 13 ordentliche Mitglieder sowie 2 beratende Mitglieder vertreten ab sofort die Interessen ausländischer Bürgerinnen und Bürger. „Mit dem Migrantenbeirat haben wir ein wichtiges Instrument zur politischen Teilnahme an den Entscheidungsprozessen in der Stadt geschaffen. Er bietet die Möglichkeit, die Interessen der Migrant*innen an die Stadt und die Politik heranzutragen. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“, bekräftigt Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder. Er gratuliert dem neuen Beiratsvorstand zur Wahl und wünscht ihnen viel Erfolg und Freude bei Ihrer Arbeit. In den neuen Vorstand wurden Frau Homaira Adeel und Herr Shady Al-Khouri als Vorsitzende gewählt. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Herr Issa Almustafa gewählt.

„Ich bedanke mich bei den Wählerinnen und Wählern sowie bei den Mitgliedern des Migrantenbeirats für ihr Vertrauen. Die Arbeit des Beirates hat mit der ersten konstituierenden Sitzung und der Wahl des Vorstands schon begonnen. Wir werden zeitnah die Vertretung des Migrantenbeirates in den bürgerschaftlichen Gremien und gegenüber der Stadtverwaltung sicherstellen. Ich möchte betonen, dass dieser Beirat sich für alle Migrantinnen und Migranten, unabhängig der Herkunft, Nationalität, des Glaubens oder Geschlechts, einsetzen wird. Ich gratuliere Frau Adeel und Herrn Almustafa herzlich zu ihrer Wahl und freue mich auf die Zusammenarbeit mit allen Mitgliedern.“, erklärt Herr Shady Al-Khouri. Frau Homaira Adeel ergänzt: „Ich möchte mich dafür einsetzen, dass Migrantinnen so gefördert werden, dass sie sich in der deutschen Gesellschaft aktiv mit einbringen können und in der deutschen Kultur wohlfühlen.“

Die Integrationsbeauftragte Anna Gatzke betont: „Greifswald ist vielfältig und es ist wichtig, dass diese Vielfalt sichtbar und hörbar ist und dass Menschen mit Migrationsgeschichte mitgestalten. Ich freue mich außerordentlich, dass diese Möglichkeit des Mitgestaltens von Greifswalder*innen mit Migrationsgeschichte sehr gut angenommen wurde. Der Migrantenbeirat ist eine große Bereicherung und ein wichtiger Meilenstein in der Integrationsarbeit. Dieses neue Gremium wird den gesellschaftlichen Zusammenhalt und das Zugehörigkeitsgefühl enorm stärken.“

Neben Frau Homaira Adeel, Herrn Shady Al-Khouri und Herrn Issa Almustafa sind weitere ordentliche Mitglieder des Beirates:

Herr Mohamad Alkhaleef
Herr Dr. Mohamad Alkilzy
Herr Mohammad Noor Daghsh
Frau Dr. Dina Raafat Gouda Fouad
Herr Oleh Mahulka
Frau Kyial Schlieben
Herr Bassam Shanwan
Frau Esraa Sweed
Frau Mariana Yaremchyshyna
Frau Kateryna Zozulia.

Als Mitglieder mit beratender Stimme gehören dem Beirat zudem der Vertreter der Studierendenschaft der Universität Greifswald, Herr Jada Ladu, sowie die Integrationsbeauftragte der Stadt Greifswald, Anna Gatzke, an.

Informationen und Neuigkeiten zum Migrantenbeirat werden über die Internetseite der Stadt unter www.greifswald.de/migrantenbeirat bekanntgegeben.