Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Inhalt Hauptnavigation Suche
Menü öffnen/schliessen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 19.12.2016 – Land fördert Sanierung der Arndt-Schule

Arndt-Schule Förderbescheid (6)
v.l.n.r. Bürgerschaftsmitglied Egbert Liskow (CDU), Minister Christian Pegel, Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder, Bausenator Jörg Hochheim

Der Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung, Christian Pegel war heute in Greifswald, um einen Zuwendungsbescheid für die Regionale Schule „Ernst Moritz Arndt“ zu übergeben. Die Sanierung der Schule soll mit insgesamt 3,7 Millionen Euro aus Mitteln der Städtebauförderung unterstützt werden. In der Summe ist auch der kommunale Anteil enthalten. 

Die Schulleiterin Angela Leddin empfing den Minister gemeinsam mit den Klassensprechern in der Aula. Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder und Bausenator Jörg  Hochheim nahmen den Bescheid entgegen.

Die Ernst-Moritz-Arndt-Schule wurde 1932 im heutigen Stadtteil Fleischervorstadt eröffnet. Das Gebäude steht unter Denkmalschutz. Es ist stark sanierungsbedürftig und entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen an einen modernen Schulbetrieb.

Es ist daher unter anderem geplant, das Dach, die Fassade und die Haustechnik zu erneuern. Die Gründung soll verbessert, das Dachgeschoss  ausgebaut werden. Um die Barrierefreiheit zu gewährleisten wird ein Fahrstuhl eingebaut. Im Zuge der Sanierung werden gleichzeitig das  Raumangebot sowie die Funktionalität der Schule verbessert. Während der Baumaßnahmen stehen für die Schüler und Lehrer zusätzliche Klassenräume in funktionellen Containern bereit. Der Bauantrag ist gestellt. Im Januar 2017 erfolgen die ersten Ausschreibungen. Die Sanierung soll mit Beginn der Sommerferien starten.