Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Inhalt Hauptnavigation Suche
Suche: Suchfeld öffnen / Suchfeld schließen
Menü öffnen/schliessen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 12.09.2022 – Stadt lädt am 15. September zur Beteiligungswerkstatt zur weiteren Entwicklung der Steinbeckervorstadt ein

Museumshafen
Museumshafen Nord

Donnerstag, 15. September 2022, 18:00 Uhr, Heineschuppen der Museumswerft

Vor zwei Jahren beschloss die Greifswalder Bürgerschaft den Masterplan für den Stadtteil Steinbeckervorstadt. Auf seiner Grundlage leitete das Stadtbauamt inzwischen mehrere Bebauungsplanverfahren ein. Unter anderem wurden Untersuchungen zur Geologie, Hydrogeologie und Hydrologie sowie zum Biotop- und Artenschutz beauftragt. Das Amt selbst sichtete Archivunterlagen und nahm Höhenvermessungen vor. Diese Ergebnisse liegen jetzt vor. Sie werden am Donnerstag, dem 15. September 2022, um 18.00 Uhr im Heineschuppen der Museumswerft in der Salinenstraße 20 durch die beauftragten Gutachter- und Planungsbüros in einer öffentlichen Beteiligungswerkstatt vorgestellt. Anschließend besteht die Möglichkeit, mit ihnen diese Ergebnisse in Hinblick auf die künftige Entwicklung der Steinbeckervorstadt zu diskutieren. 

Auf der Grundlage der Fachgutachten wird der städtebauliche Entwurf fortgeschrieben. Nach einer weiteren Beteiligungswerkstatt folgen anschließend die Vorentwürfe der Bebauungspläne.

Der Masterplan Steinbeckervorstadt ist ein strategisches Leitbild zur künftigen Entwicklung des nördlichen Stadtrands im Bereich der Stralsunder Straße und der Salinenstraße. In dem Papier wurden Ziele hinsichtlich der drei Handlungsfelder Wohnen und Soziales, Arbeit und Wirtschaft sowie Umfeld und Umwelt festgeschrieben. Er schafft kein Baurecht, die Zielaussagen sind aber für Verwaltung und Politik bindend.