Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

27.12.2016 – Sturmtief Barbara verursacht nur geringe Schäden

Die Kameraden der Greifswalder Berufsfeuerwehr wurden in der vergangenen Nacht sowie am heutigen frühen Morgen zu drei Einsätzen gerufen: Zunächst waren in der Anklamer Straße Bauzäune wieder aufzurichten. Dem folgte ein Einsatz in der Pappellalle. Dort versperrte ein zerborstener Baum den Weg zur Sporthalle. Zuletzt wurden die Greifswalder Einsatzkräfte um 5:13 Uhr nach Diedrichshagen gerufen, um dort einen Baum zu bergen, der auf die B 109 in Richtung Anklam gestürzt war. Zum Bergen der Bäume waren jeweils 8 Einsatzkräfte vor Ort. Sie führten die Drehleiter und das Hilfeleistungslöschfahrzeug mit, das mit Gerätschaften und Hilfsmitteln für alle möglichen Einsätze bestückt ist.

Auf den städtischen Friedhöfen sind keine großen Schäden zu beklagen. Hier werden derzeit herabgestürztes Totholz und eine serbische Fichte geborgen.