Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Inhalt Hauptnavigation Suche
Suche: Suchfeld öffnen / Suchfeld schließen
Menü öffnen/schliessen

Pressemitteilungen

Pressemitteilungen 21.04.2022 – Auftakt für bundesweite STADTRADELN-Aktion am 1. Mai in Greifswald – jetzt anmelden und mitmachen!

Fahrradfahrende in Greifswald
Foto: © Wally Pruß

Am 1. Mai geht es wieder los – bereits zum 8. Mal nimmt Greifswald am deutschlandweiten STADTRADELN teil. Der Auftakt ist am kommenden Sonntag mit dem Fahrradfest der Stadtwerke. Von Greifswald aus gibt das Klima-Bündnis an diesem Tag nicht nur den Startschuss für die Greifswalder Aktion, sondern auch für das bundesweite STADTRADELN. Insgesamt drei Wochen haben alle Akteure Zeit, kräftig in die Pedalen zu treten und Radkilometer zu sammeln. Gesucht wird Deutschlands fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern insgesamt sowie mit den meisten Radkilometern pro Einwohner. In Greifswald wird auch das beste Familienteam gekürt.

Machen auch Sie mit!
Teams und Einzelstarter können sich ab sofort auf der offiziellen Website (www.stadtradeln.de) registrieren. Teilnehmen kann jeder, der in Greifswald lebt, arbeitet, die Schule oder Uni besucht oder einem Verein angehört. Insbesondere sind auch Familien oder Unternehmen aufgerufen, mitzumachen. Schon ab 2 Personen können sich Teams bilden, die gemeinsam möglichst viele Kilometer beruflich sowie privat mit dem Fahrrad zurücklegen. Innerhalb eines Teams können auch Unterteams gebildet werden, was vor allem für größere Gruppen spannend sein kann. Für Smartphone-Nutzer gibt es eine spezielle STADTRADELN-App.

Hinweis zur Anmeldung: Die Anmeldedaten aus dem Vorjahr sind gültig. Sollten Sie Ihr Passwort und/oder Benutzernamen vergessen haben, können Sie unter www.stadtradeln.de/passwort/ mithilfe Ihrer E-Mail-Adresse (oder Ihres Benutzernamens) die Zugangsdaten neu anfordern

Newport News und Pomerode beteiligen sich am STADTRADELN
Bereits 2017 hatte sich die brasilianische Stadt Pomerode als erste außereuropäische Stadt am STADTRADELN beteiligt. Im letzten Jahr folgte dann auch Newport News als erste Stadt in Nordamerika. In diesem Jahr werden sowohl die US-amerikanische Partnerstadt als auch die befreundete Stadt Pomerode zeitgleich mit Greifswald starten und in einen gemeinsamen Wettstreit treten. 

Im vergangenen Jahr beteiligten sich insgesamt 1.902 Radler*innen, die in 125 Teams gemeinsam 326.266 Kilometer zurücklegten. Dadurch konnten 48 Tonnen Kohlendioxid im Vergleich zur gleichen Strecke mit dem Auto vermieden werden.

Das STADTRADELN ist eine bundesweite Aktion, an der sich jede Stadt für drei Woche beteiligen kann. Ziel der Kampagne ist es, Bürgerinnen und Bürger zum Fahrradfahren zu animieren und somit Kohlendioxid einzusparen. Initiiert wird sie vom Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Klimaschutz-Netzwerk. Regionale Partner sind der ADFC und das Greifswalder Klimaschutzbündnis. 

Weitere Informationen: www.greifswald.de/stadtradeln 
Offizielle Internetseite: www.stadtradeln.de 

Greifswald beteiligt sich parallel an der deuschlandweiten „klimafit Challenge“ – jetzt noch anmelden!
Neben dem STADTRADELN beteiligt sich Greifswald derzeit als Pilotstadt an der deutschlandweiten „kommunalen klimafit Challenge“ des WWF Deutschland und des Helmholtz-Verbunds „Regionale Klimaänderungen und Mensch”. Die Challenge endet am 31. Mai. Interessierte können sich noch immer auf der Webseite anmelden und ihre Aktivitäten für einen Zeitraum von mindestens zwei Wochen dokumentieren. Die klimafit Challenge zeigt, wie auch die kleinsten Veränderungen im persönlichen Lebensstil zu wirksamen Beiträgen im Klimaschutz werden.