Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

03.05.2019 – Briefwahllokal öffnet ab 6. Mai im Rathaus

Das Briefwahllokal im Rathaus ist eingerichtet
Das Briefwahllokal ist eingerichtet, Foto: Pressestelle

Ab kommenden Montag, dem 6. Mai 2019, kann man für die Europa-, Kreistags- und Bürgerschaftswahl per Briefwahl abstimmen. Ab 9.00 Uhr öffnet das Briefwahllokal im Bürgerschaftssaal des Rathauses. Wahlberechtigte können ab dem Zeitpunkt ins Briefwahllokal kommen, um die Wahlzettel gleich vor Ort auszufüllen. Ab diesem Tag bis 10. Mai kann auch Einsicht in das Wählerverzeichnis genommen werden. Für die Briefwahl wird neben dem Personalausweis oder Pass die Wahlbenachrichtigung  benötigt. Diese wird gegenwärtig verschickt und sollte bis zum 4. Mai zugestellt worden sein.

Schon jetzt ist das Interesse an der Briefwahl sehr hoch. Bis Donnerstagmittag sind bereits rund 1.500 Anträge eingegangen. Wahlberechtigte mit Hauptwohnsitz in Greifswald können sich die Briefwahlunterlagen auch zuschicken lassen. Dazu können die  Wahlscheine online, per Post (Antrag auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung), per Fax (8536-1335) oder per E-Mail an wahl03@greifswald.de beantragt werden.  

Orientierungshilfe zur Wahl – Stimmzettel im Internet veröffentlicht

Da die Stimmzettel für alle drei Wahlen sehr umfangreich sind, können die Muster bereits auf der Internetseite der Stadt angeschaut werden. Die Wähler haben so die Möglichkeit, sich schon im Vorfeld zu orientieren. Mit diesem Angebot will die Stadt die Wartezeiten in den Wahllokalen verringern. Um die 43 Sitze in der Greifswalder Bürgerschaft bewerben sich insgesamt 184 Kandidatinnen und Kandidaten. 
Hier finden Sie weitere Informationen zu den Wahlen.