Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

10.10.2019 – Greifswalder Klima-Aktionstag am 18. Oktober im Elisen Park

Plakat Klimaaktionstag 2019

Unter dem Motto „Beweg was!“ findet am Freitag, dem 18. Oktober 2019, der 9. Klimaaktionstag im Einkaufszentrum Elisen Park statt. Von 11:00 bis 17:00 Uhr können sich Besucherinnen und Besucher über verschiedene Projekte und Initiativen rund um das Thema Klimaschutz und Elektromobilität informieren. Dazu gibt es Mitmach-Möglichkeiten für die ganze Familie. Der Eintritt ist frei!

Im Haupteingangsbereich des Elisen Parks und entlang der Einkaufsstraße präsentieren sich unterschiedliche Verbände und Organisationen. Dazu gehören unter anderem die Stadtwerke Greifswald, die Universität, die Stadtverwaltung, die Organisation Fridays for Future, die Landesenergie- und Klimaschutzagentur oder die Nähwerkstatt Kabutze. Die Mitglieder des Vereins bringen eine Nähmaschine mit, an der Besucher kleine Nähprojekte ausprobieren können. Auf dem Energierad kann getestet werden, wieviel Energie benötigt wird, um Wasser zu erwärmen. Am Stand der Uni kann man seine persönliche CO2-Bilanz für ein Jahr berechnen lassen.

Im Außenbereich vor dem Haupteingang geht es um das Thema E-Mobilität. Dort werden verschiedene Modelle von Elektrofahrzeugen präsentiert, wer möchte, kann unterschiedliche Lastenräder ausprobieren. Die Hochschule Stralsund zeigt, wie eine Brennstoffzelle funktioniert. Erlebnispädagogen von der Burg Klempenow basteln mit Kindern mit verschiedenen Naturmaterialien. Auch die Fantasiefigur Theo des Vereins My Theo e.V. ist mit dabei. Unter dem Motto „Die Erde mein Zuhause - miteinander leben, lernen, spielen“, bringt Theo das Thema Klimaschutz schon den Kleinsten näher.

Um 12:00 Uhr gibt es eine Podiumsdiskussion zum Thema „Greifswald aufladen!“. Die 1. Stellvertreterin des Oberbürgermeisters Jeannette von Busse, Frank Jacobi von der Landesenergie- und Klimaschutzagentur (LEKA), Axel Bellinger von Usedom-Rad sowie Bjørn Holand von den Greifswalder Stadtwerken sprechen unter anderem darüber, wie die Infrastruktur für die E-Mobilität verbessert werden kann.

Organisiert wird der Klima-Aktionstag von der Greifswald Marketing GmbH in Kooperation mit dem Greifswalder Klimaschutzbündnis 2020.