Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

11.09.2019 – Neue Freizeitangebote für alle Generationen rund um den Sportplatz Dubnaring

Jeannette von BUsse testet neue Freizeitangebote am Dubnaring
Bausenatorin Jeannette von Busse und der Vorsitzende der Ortsteilvertretung Peter Multhauf probierten die Geräte gleich selbst aus.

Ein Spielplatz für die Kleinen, Bewegungsgeräte für die Großen – die Sport- und Freizeitanlagen am Dubnaring bieten ab sofort beste Bedingungen für alle Altersgruppen. Heute wurden die neuen Freizeitanlagen rund um den Sportplatz freigegeben. Der Bereich war in nur drei Monaten umgestaltet worden. Die Jüngeren können künftig in einem eingezäunten Kinderspielbereich am Seilklettergerüst, auf einer Stehwippe und Rutsche toben. Gleichzeitig wurden Bewegungsgeräte für alle Generationen errichtet, wie beispielsweise ein Steh- und Sitzkarussell, Balancier-, Bein- und Rücken-Hüfttrainer. Außerdem wurde überdachte Aufenthaltsbereiche am Sportplatz und am Spielplatz geschaffen und diese mit Bänken und Papierkörben ausgestattet. Geplant wurde die Baumaßnahme von der Landschafts- und Freiraumplanung Neubrandenburg GmbH, die Bauarbeiten übernahmen die Mitarbeiter der Firma Gartenprofi Wuttig aus Zinnowitz.

Die Baukosten für die Umgestaltung belaufen sich auf rund 250.000 Euro plus 25.000 Euro für die Planung. Das Land unterstützt das Vorhaben mit rund 238.000 Euro aus Städtebaufördermitteln. Bereits vorher war der Kunstrasen des Sportplatzes inklusive der Ballfangnetze erneuert worden. Damit ist nun das gesamte Areal umgestaltet.