Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

07.09.2021 – Verkehrsversuch für mehr Ambiente und Flair in der Brüggstraße gestartet

Südliche Brüggstraße
Foto: Pressestelle

Ab sofort haben Gäste der Greifswalder Innenstadt im südlichen Teil der Brüggstraße mehr Platz. Hier wird die Einkaufsstraße Schuhhagen im Rahmen eines befristeten Verkehrsversuchs bis Ende Oktober um etwa 10 Meter erweitert. Die Ausdehnung der Ladenstraße ist eine der zahlreichen Empfehlungen des aktuellen Verkehrskonzeptes für die Innenstadt, welches die Greifswalder Bürgerschaft noch im Herbst diskutieren wird.

Alle anliegenden Händler und Akteure befürworten den Versuch. Einige von ihnen beteiligen sich aktiv. So haben die Wiecker Fischer auf der frei werdenden Fläche einen Außensitz geschaffen und hoffen so auf mehr Aufenthaltsqualität für ihre Gäste. Die Inhaberin von „Wohnen und Schenken“ hat zusätzliche Bänke und Pflanzen rund um ihr Geschäft aufgestellt. „Wir wollen mit dem zeitlich befristeten Versuch in der Brüggstraße erste Erfahrungen sammeln und laden alle Anlieger ein, sich zu beteiligen.“, sagt Bausenatorin Jeannette von Busse. Mit dem Verkehrsversuch sollen Erfahrungen bei der Antragstellung, Akzeptanz und Gestaltung gesammelt werden, welche hinsichtlich der zukünftigen Umsetzung des Verkehrskonzeptes Innenstadt wichtige Erkenntnisse liefern. Das neue Verkehrskonzept für die Innenstadt soll im nächsten Gremienlauf den bürgerschaftlichen Gremien vorgestellt werden.