Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

29.01.2019 – Greifswalder Schiedsstelle schlichtet wieder

Ab 2019 bietet die Greifswalder Schiedsstelle wieder regelmäßige Sprechstunden an. Die nächste findet am Dienstag, dem 5. Februar, von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr im Rathaus, Zimmer 68, statt. Weitere Termine im ersten Halbjahr sind der 12. März, der 9. April, der 14. Mai und der 18. Juni (jeweils 17:00 bis 18:00 Uhr).

Man kann allerdings auch jederzeit einen persönlichen Termin vereinbaren. Dazu wenden Sie sich entweder an das Rechtsamt, Frau Lanske, Rathaus, Zimmer 17, Telefon-Nr. 8536-1321, E-Mail-Adresse: rechtsamt@greifswald.de oder direkt an die Schiedsstelle: schiedsstelle@greifswald.de

Aufgabe der Schiedsperson ist es, Streitigkeiten außergerichtlich zu schlichten. So können sich Bürgerinnen und Bürger an die Schiedsstelle wenden, wenn es Probleme mit den Nachbarn gibt, es um vermögensrechtliche Ansprüche, Sachbeschädigung/ Schadenersatz, Körperverletzung/Schmerzensgeld, Beleidigung und Verleumdung oder auch um Hausfriedensbruch geht. Durch die Schlichtung soll eine Einigung zwischen den streitenden Parteien erreicht werden. Vorteil ist, dass das Verfahren schneller, unbürokratischer und kostengünstiger als ein Gerichtsverfahren geregelt werden kann.