Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

30.11.2018 – Miteinander leben“ - Greifswald ehrt Engagement für Barrierefreiheit anlässlich des Weltbehindertentages

Miteinander leben“ - Greifswald ehrt Engagement für Barrierefreiheit anlässlich des Weltbehindertentages

Einladung zur Festveranstaltung am Montag, dem 3. Dezember, 15 Uhr, Rathaus Bürgerschaftssaal

 

Die AG „Barrierefreie Stadt“ und die Universitäts- und Hansestadt Greifswald ehren alljährlich Bürgerinnen und Bürger, die sich in besonderer Weise für Menschen mit den unterschiedlichsten Beeinträchtigungen einsetzen. Die Festveranstaltung findet anlässlich des Weltbehindertentages am Montag, dem 3. Dezember, um 15 Uhr im Bürgerschaftssaal des Rathauses statt.

Die Festrede hält diesem Jahr Claudia Lohse-Jarchow. Die gebürtige Rostockerin lebt seit nunmehr 17 Jahren in Greifswald. Neben eigener künstlerischer Tätigkeit arbeitet sie vorrangig mit ihrem Mann an gemeinsamen Foto-Interview-Projekten. Die Ergebnisse dieser seelsorgerlich orientierten Arbeiten veröffentlicht das Paar zusammen mit ihrem Verein ZeitAnschauen e.V. zum Beispiel in Ausstellungen. Claudia Lohse-Jarchow lebt seit ihrer Geburt mit einer fortschreitenden Muskelerkrankung. Sie ist auf einen Elektrorollstuhl und ständige Assistenz angewiesen. Als Arbeitgeberin beschäftigt sie ein Team von Assistent*innen, das ihr Hände und Füße ersetzt, wo es nötig ist.

 

Die musikalische Umrahmung der Veranstaltung übernehmen Schülerinnen und Schüler der Musikschule Greifswald.