Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

08.04.2019 – Polnischer Botschafter zu Gast in Greifswald

polnischer Botschafter in Greifswald
Der polnische Botschafter trägt sich ins Goldene Buch ein, Foto: Pressestelle

Der Botschafter der Republik Polen, Andrzej Przyłębski, hat am Montag, dem 8. April 2019 die Universitäts- und Hansestadt Greifswald besucht. Er wurde am Nachmittag von Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder im Rathaus empfangen, wo er sich ins Goldene Buch eintrug. Anschließend eröffnete der Botschafter im Hörsaalgebäude der Universität am Ernst-Lohmeyer-Platz 6 eine Ausstellung zum Thema „Polnische Frauen der Unabhängigkeit“.

In der Ausstellung geht es um die Rolle der Frauen im Kampf um Unabhängigkeit zur Zeit der Teilung Polens. Außerdem wird der Prozess der Emanzipation der Frauen auf polnischem Gebiet beleuchtet. Präsentiert werden bekannte und weniger bekannte Polinnen, die in den letzten 100 Jahren bedeutenden Einfluss auf die Entwicklung der Politik, Wissenschaft, Bildung, Sport, Kultur, Wirtschaft und des Militärs ausübten. Die Ausstellung wurde durch das Museum der Geschichte Polens vorbereitet und mit Mitteln des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Republik Polen finanziert. Die Koordination in Greifswald übernimmt der Verein polenmARkT e.V.