Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

12.04.2018 – Studierende können sich für Segeltörn mit der GREIF bewerben

Studenten segeln mit der Greif

Am 25. Mai 2018 haben wieder 40 Studierende die Chance, einen Törn mit dem stadteigenen Segelschulschiff GREIF zu erleben. Unter Anleitung einer erfahrenen Crew kann jeder nach Lust und Laune an Bord mit anpacken und beim Segel setzen selbst Hand anlegen. Wer sich traut, kann sogar bis in die höchsten Wanten klettern – natürlich gesichert.

Ab sofort kann man sich für den Halbtagestörn bewerben. Mitsegeln können alle, die in Greifswald studieren und hier ihren Hauptwohnsitz angemeldet haben. Das Los entscheidet. Die Ausgelosten werden durch die Pressestelle der Universitäts- und Hansestadt informiert. 

Die Ausfahrt steht immer unter einem speziellen Motto – in diesem Jahr ist es der „Sport“. Greifswald ist sehr daran gelegen, das Sportangebot und die Bedingungen dafür zu verbessern. Im Frühjahr wurde deshalb der Startschuss für die Sportentwicklungsplanung geben. Sowohl Bürgerinnen und Bürger, als auch Schulen und Vereine wurden nach ihren Bedürfnissen in Sachen Sport und Bewegung befragt. Die Ergebnisse werden im Herbst  2018 bei öffentlichen Workshops vorgestellt und gemeinsam weiterentwickelt. Jeder kann sich einbringen. Auf die Anregungen junger Leute, die neu in die Stadt gezogen sind, ist die Stadt gespannt. Gleichzeitig  können die Studierenden erfahren, wie viele Möglichkeiten es in Greifswald gibt, sich sportlich zu betätigen. Neben der 1. Stellvertreterin des  Oberbürgermeisters, Jeannette von Busse, segeln auch Vertreter der Universität, unterschiedlicher Sportvereine und des Sportbundes mit.

Treffpunkt ist um 15:00 Uhr am Liegeplatz der Greif an der Südmole (hinter dem majuwi) im Wiecker Hafen. Das Schiff wird gegen 21 Uhr wieder im Hafen anlegen. Für Verpflegung an Bord ist gesorgt.