Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

20.09.2017 – Abschlussparty der FerienLeseLeselust

Tina Kemnitz stellt bei der Abschlussparty der Ferienleselust 2017 Bücher vor.
Die Berliner Bücher-Expertin Tina Kemnitz stellte zur Abschlussparty sechs aktuelle Bücher vor, Foto: Pressestelle

Ferienzeit ist Lesezeit – das hat sich auch in diesem Sommer gezeigt. Über 180 Kinder der 4. bis 6. Klasse, davon 40 Prozent Jungs, kamen in den vergangenen Wochen in die Greifswalder Stadtbibliothek, um die neuesten Bücher auszuleihen. Rund 400 neue Romane standen bereit. Über 900 Ausleihen wurden gezählt, das sind durchschnittlich 5 Bücher pro Teilnehmer. Die Mitarbeiterinnen des Kinderbereichs führten mit viel Freude insgesamt 741 Leseinterviews.

Zur Abschlussparty am 20. September erwartete die Gäste eine Büchershow mit der Berliner Bücherexpertin Tina Kemnitz. Sie stellte den Mädchen und Jungen auf unterhaltsame Weise insgesamt sechs aktuelle Kinderbücher vor. Anschließend erhielt jeder Teilnehmer sein Zertifikat und ein Los der Tombola. Für alle gab es Kuchen satt, gesponsert von den Mecklenburger Backstuben. 

Dank der finanziellen Unterstützung des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur, der Fachstelle für öffentliche Bibliotheken MV, der Soroptimisten und des Fördervereins der Stadtbibliothek konnten neue Bücher und Geschenke für diese Aktion gekauft werden.

Die Sommerferien-Aktion „Ferienleselust - Lesen tut gut“ fand bereits zum 8. Mal in Mecklenburg-Vorpommern statt. Mehr als 40 Bibliotheken im Land beteiligten sich daran. Ziel ist es, die Lust von Kindern und Jugendlichen am Lesen zu fördern.