Navigation und Service der Hansestadt Greifswald

Springe direkt zu:

Pressemitteilungen

23.06.2017 – Ideen für neues Wohnquartier am Ryck gefragt

B-Plan 55
direkt am Ryck soll das neue Wohngebiet entstehen

Die Entwicklung des neuen Wohnquartiers an der Hafenstraße zwischen Ryck und Altem Friedhof nimmt konkrete Formen an. Nachdem die Bürgerschaft ihr Einverständnis dazu gegeben hat, wurde die UTB Projektmanagement GmbH mit der Entwicklung des 60.000 m² großen Areals beauftragt. Ziel ist es, ein gemischtes Quartier mit einem festgelegten Anteil geförderten und bezahlbaren Wohnraums zu entwerfen und dabei den Ansprüchen der zukünftigen Bewohnerinnen und Bewohner gerecht zu werden. Um dieses zu erreichen, ist es erforderlich, die Wünsche der zukünftigen Bewohnerschaft kennen zu lernen. Bitte merken Sie sich den 26. Juni 2017, 18 Uhr, vor. An diesem Abend wollen die Mitglieder des Bauausschusses und der UTB GmbH im Alten E-Werk in der Marienstraße Ihre Interessen, Wünsche und Ideen für das neue Wohnquartier kennen lernen.

Um das beginnende Planungsverfahren so transparent und kooperativ wie möglich zu gestalten, sollen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingebunden werden – insbesondere diejenigen, die sich vorstellen können, zukünftig in dem Quartier an der Hafenstraße zu wohnen. Dazu finden parallel zu den architektonischen, technischen und bauplanerischen Vorarbeiten verschiedene öffentliche Veranstaltungen statt. Diese dienen dazu, die Vorstellungen der Greifswalderinnen und Greifswalder zum Aussehen des Quartiers, zu den möglichen Wohnformen, Wohnungsgrößen und -zuschnitten sowie zur Gestaltung des Wohnumfeldes zu erfragen und in die Planungen einzubinden.